Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wurstklau in der Schwalm lohnt sich nicht

Aufgebrochener „Eierautomat“. Foto: Polizei | nh

Aufgebrochener „Eierautomat“. Foto: Polizei | nh

Homberg. Der „Ahle Wurscht“-Dieb ist schon ermittelt. Wie die Polizei gestern berichtete, hatte am Sonntagabend ein bis dahin unbekannter Dieb in der Ziegenhainer Straße einen Lebensmittelautomaten aufgehebelt, eine „Ahle Wurscht“ im Wert von 6,- Euro gestohlen und einen Sachschaden in Höhe von 250,- Euro an dem Automaten verursacht. Ein Beamter der Ermittlungsgruppe Schwalmstadt teilte heute mit, dass sie den Täter schon ermittelt haben. Bei dem Wurstdieb handelt es um einen der Polizei nicht unbekannten 32-Jährigen aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Er wird sich nun wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls verantworten müssen. (ots|red)



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com