Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

24. Weindorf an der Totenkirche

 

Hessentaler_27062018 Foto: nh

Foto: nh

Treysa. Zum 24. Weindorf an der Totenkirche lädt die Stadt Schwalmstadt für Donnerstag bis Sonntag, 5. – 8. Juli 2018, ein. Versprochen werden sommerliche Stunden mit Stil und Ambiente vor der einzigartigen Ruine der Totenkirche. 

Partystimmung in amüsanter Gesellschaft

In der Einladung aus dem Ressort Kultur & Öffentlichkeitsarbeit, Stadtmarketing & Tourismus schreibt Jochen Böttger: „Im herrlichen Ambiente der Ruine Totenkirche wird alljährlich zum Weindorf ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit hochkarätiger Livemusik geboten. Das musikalisch breitgefächerte Programm bietet Vielen die Gelegenheit, mal wieder ordentlich abzufeiern und zu tanzen oder einfach nur in angenehmer und amüsanter Gesellschaft ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.“

Vor der imposanten Kulisse des Treysaer Wahrzeichens bieten Winzer aus dem Rheingau ihren köstlichen Wein, Secco, Sekt und Traubensaft an. Das Getränkeangebot der Winzer wird durch diverse alkoholfreie Erfrischungsgetränke ergänzt. Zu einem Weinfest passende kulinarische Köstlichkeiten werden durch Angebote aus der regionalen und internationalen Küche erweitert.

Am Sonntag ist Familientag

Der Weinausschank und die Speise-Gastronomie beginnen am Donnerstag, 5. Juli, mit dem Einlass ab 17.30 Uhr, der Eintritt kostet 3 €. Eine After-Work-Party bietet Stimmung & Gute Laune mit den „OTTERTALERN“. In den Weinfestfreitag und -samstag geht es jeweils mit dem Einlass ab 18.30 Uhr bei 6 € Eintritt. Neben Weinausschank und Speise-Gastronomie steht das Public Viewing ab 20.00 bzw. 16.00 Uhr auf dem Programm – aber nur, wenn die deutsche Nationalmannschaft spielt. Cover-Rock vom Feinsten mit der „STEVEN STEALER BAND“ rundet den Freitagabend ab. Am Samstag gibt es Party pur mit der „HESSENTALER PARTYBAND“. Mit Kaffee & Kuchen wird ab 11.00 Uhr vor der Totenkirche gefeiert. Bei freiem Eintritt ist zum Familientag und Fest der Begegnung unter dem Motto „Ein Tag für Jung & Alt mit Musik & Tanz, Spiel & Spaß“ eingeladen. Die Akteure am Tage des Herrn auf der Weindorfbühne sind die „SCHWALMTALER BLASMUSIK“, „DIE STRACKE“ und „SOLA QUENTE“. (red)

Das ausführliche Programm zum Weindorf gibt es im Internet unter www.schwalmstadt.de  oder hier als pdf-Download: Programm Weindorf 2018 komplett_4Seiten 27062018



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB