Dieb wollte mit dem Duft verduften | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Dieb wollte mit dem Duft verduften

Melsungen. Heute Mittag – Donnerstag, 19.07.2018, 11:50 Uhr – klickten in einem Drogeriemarkt am Sparkassenplatz bei einem 38-jährigen Ladendieb die Handfesseln. Ein Dieb aus Kassel hatte hochwertiges Parfüm eingesteckt und wollte mit dem Duft verduften. Doch er hatte nicht mit der Courage der Angestellten im Markt gerechnet.

Flucht mit Boss und One Million vereitelt

Ein 38-jähriger Mann wurde von Angestellten des Drogeriemarkes dabei beobachtet, wie er drei hochwertige Parfüms klauen wollte. Ein Fläschchen steckte er in seine Hosentasche und zwei in seine Umhängetasche. Als der Dieb, ohne die Ware zu bezahlen, den Markt verlassen wollte, konnte er von den Mitarbeiterinnen am Ladeneingang festgehalten werden.

Die schnell hinzugerufene Beamten der Melsunger Polizei legten dem Parfümdieb die Handfesseln an und nahmen ihn mit zur Dienststelle. Bei der anschließenden Durchsuchung kamen eine Flasche One Million und zwei Flaschen Hugo Boss Parfüm im Gesamtwert von 150,- Euro zum Vorschein. Weiterhin stellte sich heraus, dass der 38-Jährige bereits am 13.07.2018 drei unterschiedliche Parfüms aus dem Markt gestohlen hatte.

Gewerbsmäßiger Diebstahl?

Den Parfümdieb erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls, da er vermutlich mit den Diebstählen seinen Lebensunterhalt finanziert. Der 38-Jährige wurde nach einem Atemalkoholtest und einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt. (red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com