Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mit voller PET-Flasche geschlagen

Melsungen. Die Polizei sucht Zeugen der Tat: Am Freitagabend – 20.07.2018, 20:00 Uhr – wurde ein 59-jähriger Mann aus Kassel von einem unbekannten Täter in der Bahnhofstraße zuerst beleidigt und anschließend mit einer gefüllten Plastikflasche auf den Hinterkopf geschlagen. Der 59-Jährige wurde hierbei leicht verletzt, er klagte über Schmerzen im Nacken.

Drohung mit Pfefferspray

Der 59-Jährige war zu Fuß in der Bahnhofstraße unterwegs, als er plötzlich von einem unbekannten Mann mit Worten beleidigt wurde. Anschließend schlug der unbekannte Mann mit einer gefüllten 1,5-Liter PET-Flasche zweimal auf den Hinterkopf bzw. Nacken des 59-Jährigen ein. Erst als dieser androhte, sich mit einem Pfefferspray zu wehren, hörte der Angreifer auf und flüchtete über die Nürnberger Straße in östliche Richtung.

65-jähriger Südländer – helle Hose, dunkles Hemd

Bei dem unbekannten Angreifer soll es sich um einen ca. 65 Jahre alten Südländer handeln. Dieser ist ca. 170 – 175 cm groß, hat eine normale Statur, schwarz-grau melierte kürzere Haare mit Koteletten und einen schwarz-grauen Oberlippenbart. Zur Tatzeit trug er eine helle Hose und ein dunkleres Hemd. Zeugen, welche die Körperverletzung beobachtet haben oder Angaben zu dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten sich bei der Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890 zu melden. (ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com