Noch mehr Blumen für die Stadt | SEK-News

Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Noch mehr Blumen für die Stadt

FWG-Stadtrat Martin Gille. Foto: nh

FWG-Stadtrat Martin Gille. Foto: nh

Melsungen. Die aufgrund eines Antrages der Melsunger Fraktion Bündnis90/Die Grünen eingerichteten Blumenbeete in der Stadt haben sich außergewöhnlich gut entwickelt und stellen eine ausdrückliche Augenweide dar. Dies stellte FWG-Stadtrat Martin Gille in einer Pressemitteilung heraus. „Gerade nach der Blütezeit im Frühjahr stellen die wunderbaren Blumenbeete ein hervorragendes Nahrungsangebot für Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten dar“, so Gille.

Kompetenzgerangel soll keine Rolle spielen

Nun schlägt der FWG-Stadtrat vor, auch die Anlagen an den Kreisverkehren in Melsungen als Blumeninseln auszustatten. „Für den Löwe-Kreisverkehr wurde vor Jahren bereits ein Bürgerwettbewerb durchgeführt, die Umsetzung allerdings scheiterte an den Kosten.“

Derzeit aber könnten nach Auffassung von Martin Gille kostengünstig auch die Grünflächen der Kreisverkehrsinseln mit Blumen ausgestattet werden. Dabei solle es keine Rolle spielen, ob die Stadt oder Hessen-Mobil dafür zuständig sei, wirbt Gille für ein unbürokratisches Handeln. Kompetenzgerangel solle angesichts der geringen Kosten keine Rolle spielen. „Ich werde die Angelegenheit im Magistrat zur Sprache bringen“, verspricht Martin Gille abschließend. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com