Finanzämter behandeln Bauern mit Nachsicht | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Finanzämter behandeln Bauern mit Nachsicht

Der Hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer. Foto: Sabrina Feige

Der Hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer. Foto: Sabrina Feige

Schwalm-Eder. Das hochsommerliche Wetter macht nicht nur den Menschen zuweilen zu schaffen. Auch die Natur leidet unter der anhaltenden Dürre. Besonders betroffen sind davon die Landwirte, die sich um ihre Ernten sorgen. Hohe Ernteeinbußen erwartet der Bauernverband beispielsweise beim Winterweizen (-30%) und beim Raps (-40%).

Hilfe aus Wiesbaden ist angefordert

Sehr knapp wird es auch mit dem Tierfutter, weswegen der Erste Kreisbeigeordnete des Schwalm-Eder-Kreises Jürgen Kaufmann bereits finanzielle Hilfe aus Wiesbaden angefordert hat (wir berichteten). Eine erste verständnisvolle Reaktion ist nun aus dem Finanzministerium gekommen.

Ermessensspielraum soll genutzt werden

Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer lässt sich mit den Worten zitieren: „So schön das Sommerwetter in den Sommerferien ist: Für unsere Landwirte bedeutet die Dürre ernsthafte Sorgen, schlechtere Ernten und damit auch finanzielle Belastungen. Wo das zu Problemen führt, helfen die hessischen Finanzämter gerne. Bäuerinnen und Bauern können Anträge auf Billigkeitsmaßnahmen oder Anpassung der Vorauszahlungen mit Verweis auf die aktuelle Lage stellen. Die Finanzämter werden schnell entscheiden und dabei im Rahmen der gegebenen Ermessensspielräume die besondere Situation der Landwirtschaft angemessen berücksichtigen. Die Betroffenen sollten frühzeitig den Kontakt mit dem jeweils zuständigen Finanzamt suchen.“ (gsk)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com