Darmkrebs frühzeitig erkennen | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Darmkrebs frühzeitig erkennen

Dr. Baroudi Ragdan, Onkologie-Palliativ. Foto: Asklepios | nh

Dr. Baroudi Ragdan, Onkologie-Palliativ. Foto: Asklepios | nh

Schwalmstadt. Bösartige Tumore im Dickdarm zählen deutschlandweit zu den am häufigsten diagnostizierten Krebserkrankungen. Dr. med. Raghdan Baroudi, Leiter Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, informiert am Montag, den 13. August 2018, ab 18 Uhr über dieses Thema.

Der kostenlose Vortrag findet im großen Vortragssaal im 1. Untergeschoss des Asklepios Klinikums Schwalmstadt statt.

Betroffen sind Frauen und Männer zu gleichen Teilen. „In der Regel verursachen kolorektale Karzinome sehr selten Symptome, da diese Geschwulste fast immer aus anfangs gutartigen Darmpolypen entstehen“, weiß der Experte Dr. med. Raghdan Baroudi. Entscheidend für die Heilungschancen durch Operation und Chemotherapie ist das Stadium, in dem der Darmkrebs entdeckt wird.

Über moderne Untersuchungsverfahren und die aktuellen multimodalen Therapien der kolorektalen Karzinome wird während des Vortrages ausführlich informiert und Fragen der Zuhörer werden beantwortet.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com