Von Leergut bis Strohhalm – Einbruch lohnt nicht | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Von Leergut bis Strohhalm – Einbruch lohnt nicht

Schwalm-Eder. Ordentlich hingelangt haben wieder einige Einbrecher. Im gesamten Landkreis waren die Gauner unterwegs, um „Bruch“ zu machen. Sie stahlen Pfandflaschen, Kleingeld, Elektroartikel und sogar Strohhalme. Wie immer stand der angerichtete Einbruchsschaden in keinem Verhältnis zum Diebesgut. 

Ziegenhain. Leergut und volle Coca-Cola-Dosen entwendeten unbekannte Täter zwischen dem 06.08.2018, 00:00 Uhr bis 08.08.2018, 00:00 Uhr aus einem Imbiss in der Wiederholdstraße. Die Täter begaben sich zu dem Imbiss, welche an ein größeres Gebäude angebaut ist und brachen dort das verschlossene Vorhängeschloss auf. Aus dem Imbiss entwenden sie zwei Leergutkisten, zwei Säcke mit je 30 leeren Flaschen sowie 24 volle Coca-Cola-Dosen. Der Wert der Beute beträgt 50,- Euro, der angerichtete Sachschaden 150,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

Guxhagen. Einen Bauwagen, welcher einem Angelverein als Aufenthaltsraum dient, brachen unbekannte Täter in den letzten Tagen auf – 03.08.2018, 20:00 Uhr bis 07.08.2018, 18:50 Uhr. Die Täter begaben sich zu dem Bauwagen, der an der K 147 im Bereich des Fuldaufers steht, bauten aus dem Bauwagen ein Fenster aus und gelangten anschließend in den Innenraum. Dort entwendeten sie eine Stereoanlage, eine Bassbox, eine Autobatterie, eine Lichterkette (LED-Schlauch), einen Grillrost (Ø 60cm), einen Grill (Ø 30 cm), einen Verstärker, einen Sack Holzkohle, eine Kiste Bier und einen Rangierwagenheber. Weiterhin stahlen sie das ausgebaute Fenster (170 x 110 cm). Der Wert der entwendeten Gegenstände beträgt 605,- Euro, der angerichtete Sachschaden 400,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890

Felsberg. In der Nacht von Montag zu Dienstag –06.08.2018, 23:00 Uhr bis 07.08.2018, 15:20 Uhr – brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte im Steinweg ein und erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe. Die Täter brachen eine Gaststättentür auf und gelangten anschließend in die Räumlichkeiten. Dort brachen sie drei Spielautomaten auf und entwendeten daraus insgesamt 8 Geldkassetten mit Bargeld. Bei dem Bargeld handelt es sich um Münz- und Scheingeld in zurzeit nicht bekannter Höhe. Die Höhe des Sachschadens steht ebenfalls nicht genau fest. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890

Ziegenhain. Rund 500,- Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter bei einem versuchten Einbruch in das Sportlerheim im Herbert-Battenfeld-Stadion im Fünftenweg. Im Tatzeitraum 04.08.2018, 14:00 Uhr bis 06.08.2018, 20:45 Uhr versuchten die Täter erfolglos eine Eingangstür aus Metall aufzubrechen. Die Tür hielt dem Ausbruchsversuch stand, wurde jedoch beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

Niedergrenzebach. Pfandflaschen und Strohhalme im Gesamtwert von 50,- Euro entwendeten unbekannte Täter in der Zeit zwischen 05.08.2018, 16:00 Uhr bis 07.08.2018, 06:55 Uhr bei einem Einbruch in ein Vereinsheim im Kottenbergweg. Die Täter hatten die Eingangstür des Vereinsheims aufgebrochen und sind anschließend in die Räume gelangt. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten zwei Säcke mit Pfandflaschen sowie ein Päckchen mit Strohhalmen. Der angerichtete Sachschaden beträgt 50,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

(ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com