Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Eine Sitzbank für das Altenteil

Werner Zeiß geht in den verdienten Ruhestand. Foto: nh

Werner Zeiß geht in den verdienten Ruhestand. Foto: nh

Hephata. Werner Zeiss hatte am 31. August seinen letzten Arbeitstag im Zentralbereich Wirtschaft und Versorgung der Hephata Diakonie. Seine Kolleginnen und Kollegen aus der Abteilung Ein- und Verkauf verabschiedeten ihn mit einem Blumenstraß und einer selbst gebauten Sitzbank.

Still, leise und präsent

Werner Zeiss begann seinen Dienst für die Hephata Diakonie im Juli 1977 im Wirtschaftsbüro. Er wechselte 1998 in die Abteilung Einkauf im damals neu erbauten Versorgungszentrum sowie in den SB-Laden. Offiziell geht Werner Zeiss am 1. Oktober in den Ruhestand.

Inge Fleschenberg, Zentralbereichsleiterin Wirtschaft und Versorgung: „Werner Zeiss wird uns fehlen. Still, leise und präsent unterstützte er durch seine große langjährige Erfahrung alle Kollegen und Kolleginnen. Er erledigte die vielseitige und sich ständig verändernde Arbeit umsichtig. Er war immer hilfsbereit, alle Kundenwünsche wurden erfüllt.“

Mit der neuen Bank, die bereits einen festen Platz hat, wünschen ihm die Kolleginnen und Kollegen Glück und Segen für seinen neuen Lebensabschnitt.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB