Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Blindgänger gefahrlos entsorgt

Symbolfoto: Stefan Pfeil

Symbolfoto: Stefan Pfeil

Treysa. Bei Baggerarbeiten in der Straße „Am Schenkeborn“ wurde gestern Nachmittag – 24.09.2018, 15:23 Uhr – eine alte Granate aufgefunden. Der alarmierte Kampfmittelräumdienst transportierte diese am Abend ab. 

Die Bauarbeiten wurden dafür umgehend eingestellt und die Kinder im nahen Kindergarten wurden in einen ungefährdeten Bereich des Kindergartens gebracht. Der Kampfmittelräumdienst wurde umgehend verständigt und der Gefahrenbereich abgesperrt. Nachdem der alarmierte Kampfmittelräumdienst vor Ort eingetroffen war, wurde die Granate in Augenschein genommen und anschließend abtransportiert. Es soll sich um eine alte amerikanische Phosphor- oder Nebelgranate handeln. Die Absperrmaßnahmen waren um 17:30 Uhr beendet. Die Kinder des Kindergartens waren zwischenzeitlich von ihren Eltern abgeholt worden.

(ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB