Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Nordhessischer Außenwirtschaftstag

Bauen brücken in die Welt: Christoph Külzer-Schröder (Außenwirtschaftsforum) und Norbert Claus (Leiter International der IHK Kassel-Marburg). Foto: ihk

Bauen brücken in die Welt: Christoph Külzer-Schröder (Außenwirtschaftsforum) und Norbert Claus (Leiter International der IHK Kassel-Marburg). Foto: ihk

Schwalm-Eder / Kassel. Für Dienstag, 23. Oktober, laden das Team International der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg sowie das Außenwirtschaftsforum unter dem Motto „Schnell, sicher & günstig! Vorteile der Digitalisierung bei Auslandsgeschäften“ nach Kassel in den Sitzungssaal der IHK an der Kurfürstenstraße 9 ein.

Möglichkeiten der digitalen Welt

Der Nordhessische Außenwirtschaftstag findet zwischen 9.30 und 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist unentgeltlich, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Die zahlreichen Möglichkeiten der digitalen Welt bieten auch für das Auslandsgeschäft Chancen, um es schneller, sicherer und einfacher zu gestalten. Gleichzeitig ist einiges zu beachten, um Risiken zu vermeiden und häufige Stolperfallen zu umgehen. Hierfür liefert die siebte Auflage des Nordhessischen Außenwirtschaftstags mithilfe von Fachreferenten aus der Praxis wertvolle Hinweise und Informationen. Ein Internationaler Marktplatz bietet den Besuchern eine breite Palette an Produkten, Dienstleistungen und Beratungsmöglichkeiten rund um das internationale Geschäft.

Das Programm im Überblick

• 9.00 bis 9.30 Uhr: Registrierung und Standbesuche
• 9.30 bis 9.45 Uhr: IHK-Hauptgeschäftsführerin Sybille von Obernitz begrüßt
• 9.45 bis 10.40 Uhr: – International online verkaufen: Andere Länder, andere Vorschriften – Was im internationalen Geschäft zu beachten ist (Referent: Marc-André Delp, Herfurth und Partner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)
– Nutzen Sie die Vorteile der Digitalisierung im Risiko- und Forderungsmanagement (Sebastian Schlegel, Creditreform Kassel Dr. Schlegel KG)

• 10.40 bis 11.20 Uhr: Kaffeepause

• 11.20 bis 12.45 Uhr: – Mit elektronischen Ursprungszeugnissen Zeit und Geld sparen (Karsten Kutowski, IHK Gesellschaft für Informationsverarbeitung mbH, Dortmund)
– Digitalisierung bei internationalen Mitarbeitereinsätzen: Melde- und Registrierungspflichten bei Dienstreisen und Arbeitseinsätzen in der EU (Kai Mütze, IAC Unternehmensberatung GmbH)
– Weltweit ist einfach: Digitale Lösungen, Trends und Zukunftsvisionen im Banking (Celina Wagemans und Markus Brede, Kasseler Sparkasse)

• 12.45 bis 13.30 Uhr: Mittagsimbiss und Besuch der Stände

• 13.30 bis 15 Uhr: – Incoterms und Internet: Wenn Theorie und Praxis aufeinanderprallen. (Christoph Külzer-Schröder, ibs Außenwirtschaftsberatung)
– Quote – Book – Track! Wie die Digitalisierung den weltweiten Transport revolutioniert (Kristina Gisdepski und Laura Bahner, Kühne + Nagel, Hamburg)
– Kundenbewertungen? Da mache ich nicht mit! Einfluss und Relevanz von Kundenbewertungen im Zeitalter der Digitalisierung (Prof. Dr. Dennis Kundisch, Universität Paderborn)

• 15.00 bis 16 Uhr: Möglichkeit zu Einzelgesprächen und zum Besuch der Stände.

Anmeldung erforderlich
Bis Donnerstag, 18. Oktober, online anmelden unter www.ihk-kassel.de/veranstaltungen. Fragen beantwortet Norbert Claus, IHK-Teamleiter International, Tel. 0561 7891-279, E-Mail: claus@kassel.ihk.de

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB