- SEK-News - https://www.seknews.de -

Spielen, forschen und experimentieren

Die kleinen Forscher können mit ihrer Arbeit in Feld und Flur beginnen, der neue Bauwagen ist dafür das ideale Materiallager. Foto: KiTa Wernswig

Die kleinen Forscher können mit ihrer Arbeit in Feld und Flur beginnen, der neue Bauwagen ist dafür das ideale Materiallager. Foto: KiTa Wernswig

Wernswig. Spielen, forschen und experimentieren, das können die Kinder der Kindertagesstätte „Phantasien“ aus Wernswig am nahegelegenen Bach jetzt noch besser, denn dort steht jetzt ein Bauwagen, in dem so manche Kleinigkeit für junge Entdecker ihren Platz findet.

Jede Menge Platz für die Utensilien am Bach

Dieser bietet viel Raum für alles, was die Kinder am Bach brauchen. Kescher, Becher, Papier und Stifte sowie die Wechselwäsche (wenn das Forschen im Wasser etwas intensiver geworden ist) und noch vieles mehr. All das hat im neuen Bauwagen Platz gefunden.

Spende der Starthilfe Mörshausen

„Ganz herzlich möchten wir uns, an dieser Stelle, bei der Starthilfe Mörshausen bedanken, die uns den Bauwagen gespendet hat und auch bei den Familien Thurau und Jäger, dass wir ihre Wiesen nutzen dürfen, sowie den Mitarbeitern des Bauhofes, die uns den Bauwagen gebracht und aufgestellt haben. Die Kinder sagen auch ein ganz großes Dankeschön an ihre Eltern, denn ohne ihre Offenheit, Unterstützung und das Vertrauen in uns, wäre dieses Projekt nicht möglich“, so die Tagesstätten-Leitung.

(red)

In „Phantasien“ hat der Fortschritt Einzug gehalten. Die Kindertagesstätte wurde mit einem zweckmäßigen Bauwagen ausgestattet. Foto: KiTa Wernswig

In „Phantasien“ hat der Fortschritt Einzug gehalten. Die Kindertagesstätte wurde mit einem zweckmäßigen Bauwagen ausgestattet. Foto: KiTa Wernswig