Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zweiter Frauengesundheitstag

Von links: Carina Kessler (Stadt Borken), Natascha Schnücker (VHS), Bärbel Kesper (Agentur für Arbeit Korbach), Gerlinde Eckhardt (Frauenbeauftragte – Schwalm-Eder-Kreis), Katja Heiwig (Starthilfe Ausbildungsverbund Schwalm Eder e.V.), Hannah Beier (VHS). Foto: nh

Von links: Carina Kessler (Stadt Borken), Natascha Schnücker (VHS), Bärbel Kesper (Agentur für Arbeit Korbach), Gerlinde Eckhardt (Frauenbeauftragte – Schwalm-Eder-Kreis), Katja Heiwig (Starthilfe Ausbildungsverbund Schwalm Eder e.V.), Hannah Beier (VHS). Foto: nh

Borken. „Nachdem der erste Frauengesundheitstag im vergangenen Jahr so gut angenommen wurde, freuen wir uns, dass wir auch dieses Jahr so eine große Veranstaltung anbieten können“, sagen die Veranstalterinnen. Der Frauengesundheitstag 2018 wird am Samstag, 10.11.2018, von 11 bis 16 Uhr im Parkhotel / Bürgerhaus Borken stattfinden. 

Der Gesundheitstag

Die Veranstaltung präsentiert ein vielfältiges Angebot und Möglichkeiten zu den Schwerpunktthemen Frauen, Beruf und Gesundheit. Unterschiedliche Institutionen und Vereine sowie zahlreiche Ausstellende bieten für Frauen jeden Alters Informationen, Gespräche, Workshops, Vorträge, Mitmachaktionen und ihre Produkte an.

Frauen, die sich beruflich orientieren oder nach einer Familienphase wieder in den Beruf einsteigen möchten, können sich an diesem Tag über Berufe und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren. Das Job-Café bietet zudem einen Bewerbungscheck an.

„Um auch Müttern mit Kindern die Möglichkeit zu bieten, bei einem Besuch die zahlreichen Angebote wahrzunehmen, freuen wir uns mitteilen zu können, dass wir eine Betreuungsmöglichkeit eingerichtet haben. Wir hoffen nun, dass dieses Angebot rege genutzt wird.“, so Gerlinde Eckhardt.

Die Ausrichter

Die Veranstaltung wird durch das Frauenbüro des Schwalm Eder Kreises, die Agentur für Arbeit, das Jobcenter Schwalm-Eder, die Volkshochschule Schwalm-Eder, sowie den Starthilfe Ausbildungsverbund Schwalm Eder e.V. und der Stadt Borken ermöglicht.

„Wir freuen uns über zahlreiche Besucherinnen“, so die Veranstalterinnen.

Weitere Informationen unter https://www.schwalm-eder-kreis.de/



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB