- SEK-News - https://www.seknews.de -

Van Dijk erneut Hochschulmeisterin

Melsungen / Karlsruhe. Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Gerätturnen in Karlsruhe konnte die Melsungerin Ruby van Dijk (Uni Kassel) mit 47,15 P ihren Titel im Mehrkampf verteidigen. Trotz eines Sturzes am Schwebebalken blieb sie deutlich über dem Gesamtergebnis des Vorjahres.

Podium nur knapp verpasst

Ihre Zwillingsschwester, Naomi van Dijk (Sporthochschule Köln), verpasste als Fünfte mit 45,95 P das Podium knapp und wurde mit der Wettkampfgemeinschaft der Kölner Hochschulen Vierte in der Mannschaftswertung.

Am nächsten Tag starteten beide in allen Gerätefinals außer am Schwebebalken. Ruby van Dijk fügte am Sprung ihrer Sammlung eine weitere Goldmedaille mit 12,725 P hinzu. Naomi erreichte Rang 5 (11,825 P).

Silbermedaille für die Zwillinge

Beide standen gemeinsam am Stufenbarren auf dem Treppchen. Naomi teilte sich den Titel an diesem Gerät mit ihrer Mannschaftskameradin aus der Bundesliga, Finja Säfken (Hannover) mit 10,50 P. Ruby erreichte die Bronzemedaille mit 10,20 P.

Das letzte Finale (Boden) schlossen die beiden in schwesterlicher Eintracht ab. Nur geschlagen von Franziska Roeder, ebenfalls Mannschaftskameradin in Hannover, teilten sich die Melsunger Zwillinge mit 12,10 P die Silbermedaille.

(Christian Khin)