Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Krebs-SH und Lymphnetz kooperieren

Gisela Tirpitz von der Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs und Privatdozent Dr. med. Holger Engel vom Lymphnetz Mitteldeutschland haben den Kooperationsvertrag unterschrieben. Foto: nh

Gisela Tirpitz von der Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs und Privatdozent Dr. med. Holger Engel vom Lymphnetz Mitteldeutschland haben den Kooperationsvertrag unterschrieben. Foto: nh

Fritzlar. Vor wenigen Tage haben die Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs und das Lymphnetz Mitteldeutschland e.V. einen Kooperationsvertrag geschlossen. Unterzeichner waren Gisela Tirpitz (Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs ) und PD Dr. med. Holger Engel (Lymphnetz Mitteldeutschland e.V.).

Reibungslose Zusammenarbeit

Das teilt Claudia Thiel vom gleichnamigen Sanitätshaus mit. Der Kooperationsvertrag solle eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen beiden Gruppen garantieren. Das Lymphnetz Mitteldeutschland e.V. existiert seit November 2017 als eingetragener Verein für alle Berufsgruppen, die sich mit der Versorgung von Lip- und Lymphödempatienten beschäftigen.

Regelmäßige Treffen finden im Restaurant Kaiserpfalz, Gießener Str. 20, in Fritzlar statt. Die nächste Zusammenkunft ist dort für den 16.01.2019 ab 19.00 Uhr geplant. Zu einem weiteren Treffen für interessierte Ärzte, Lymphtherapeuten und Sanitätshaus-Personal ist beim 3. Lip- und Lymphödemtag am 25.05.2019 in der Fritzlarer Stadthalle eingeladen.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com