Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Entwarnung nach den Schrecksekunden

Finn Lemke kämpft momentan mit einer Verletzung, ist aber für den WM-Kader nominiert. Foto: Käsler

Finn Lemke kämpft momentan mit einer Verletzung, ist aber für den WM-Kader nominiert. Foto: Käsler

Melsungen. Fünfmal hatte er in Halbzeit eins zugeschlagen, kurz darauf war das Spiel für ihn zu Ende. Mit dem 28:23-Auswärtssieg am Donnerstag beim VfL Gummersbach brachte Handball-Bundesligist MT Melsungen nicht nur zwei Punkte, sondern auch zwei angeschlagene Spieler mit nach Hause: Felix Danner strich schon im Verlauf der ersten Halbzeit die Segel, Finn Lemke erwischte es zu Beginn der zweiten Hälfte.  mehr »


IHK-Wahl: Kandidatenportal nun online

© IHK Kassel-Marburg

Schwalm-Eder / Kassel. Seit heute ist das Kandidatenportal der IHK Kassel-Marburg freigeschaltet. Dort werden alle Unternehmerinnen und Unternehmer vorgestellt, die für die Vollversammlung sowie die Regionalversammlungen der IHK kandidieren.

mehr »


Immer noch: »Rote Karte für die Strabs«

Engin Eroglu (re.), Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, und Björn Feuerbach, FW Pohlheim, gaben schon im November zu verstehen, dass sie sich im Kampf gegen ungerechte Straßenbaubeiträge nicht geschlagen geben. Foto: FREIE WÄHLER

Kassel. Die FREIEN WÄHLER aus den nordhessischen Kreisen haben vor wenigen Tagen in Kassel ihre Forderung nach der landesweiten Abschaffung der Straßenausbaubeiträge erneut bekräftigt.

mehr »


Simic zermürbt Gummersbach (28:23)

Lasse Mikkelsen und Roman Sidorowicz herzen sich nach toller Leistung. Foto: Käsler

Gummersbach. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gelingt der MT Melsungen am vorletzten Spieltag des alten Jahres in der DKB Handball-Bundesliga ein verdienter 28:23 (14:12)-Auswärtssieg beim VfL Gummersbach.

mehr »


Fakten zum Fest – Weihnacht in Zahlen

Weihnachtsartikel wie Dekorationen, Lichterketten und Figuren kamen zu 70% aus China. Foto: rawpixel | Unsplash

Schwalm-Eder. Im Vorjahr wurden Weihnachtsartikel im Wert von 127,2 Millionen Euro nach Deutschland eingeführt. Dazu zählen Christbaumschmuck oder Weihnachtsfiguren. Laut Destatis kamen etwa 70 % der Einfuhren aus China.

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB