Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Sachbeschädigungsserie aufgeklärt

Symbolfoto: Stefan Pfeil

Symbolfoto: Stefan Pfeil

Homberg. Acht Sachbeschädigungen im Bereich Treysa konnten durch polizeiliche Ermittlungsarbeit einem 30-Jährigen in Schwalmstadt wohnenden zugeordnet werden. Der mutmaßlich von ihm angerichtete Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 3.500 Euro.

Mehrere Scheiben eingeschlagen

Am 07.01.2019 beschädigte der 30-Jährige im Töpferweg mit dessen Skateboard den Rollladen eines Fensters. Am Folgetag, den 08.01.2019, schlug er die Scheibe des Fensters mittels Skateboard am selbigen Wohnhaus ein. Der jugendlich aussehende Mann konnte durch die Eigentümer noch auf der Flucht gesehen und im Anschluss der Polizei detailliert beschrieben werden.

In der Nacht vom 08.01.2019 auf den 09.01.2019 zerstörte der Beschuldigte weiterhin drei Scheiben durch Steinwürfe in der Steingasse und im Anschluss zerschlug der Beschuldigte mit dessen Skateboard die Schaukastenscheibe eines Schnellrestaurants in der Friedrich-Ebert-Straße.

Symbolfoto: Polizei

Symbolfoto: Polizei

Vandale schnell ermittelt

Der Vandale wurde während seiner Tatausführung durch eine Videoanlage des Schnellrestaurants aufgezeichnet. Durch die detaillierte Personenbeschreibung in Verbindung mit den Videoaufnahmen konnte der Täter identifiziert werden.

Weiterhin werden dem Beschuldigten vier Sachbeschädigungen an Pkw zur Last gelegt. Im Zeitraum vom 06.12.2018 bis zum 05.01.2019 zerkratzte der Beschuldigte gleich vier Mal die Autos seiner ehemaligen Lebensgefährtin und deren Mutter.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 3.350 Euro geschätzt.

(ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB