Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fit für digitales Marketing

Verleihung des Sonderpreises (v.li.): Markus Exner (Region Nordhessen), Laudator Hartmut Reiße, Dr. Brigitte Buhse (LEADER-Region Knüll), Sonja Pauly (LEADER-Region Schwalm-Aue), Heidrun Englisch (Rotkäppchenland) und Regionalmanager Holger Schach. Foto: nh
Verleihung des Sonderpreises (v.li.): Markus Exner (Region Nordhessen), Laudator Hartmut Reiße, Dr. Brigitte Buhse (LEADER-Region Knüll), Sonja Pauly (LEADER-Region Schwalm-Aue), Heidrun Englisch (Rotkäppchenland) und Regionalmanager Holger Schach. Foto: nh

Hofgeismar. Beim Jahrestreffen Tourismus wurde der Tourismuspreis GrimmHeimat NordHessen vergeben. Über einen Sonderpreis für die Fortbildungsreihe »Servicequalität im Tourismus« für Mitarbeiterinnen von Tourist-Infos und Bürgerbüros freuen sich die Kooperationspartner, die beiden LEADER-Regionen Schwalm-Aue und Knüll, der Tourismusservice Rotkäppchenland e.V. und die Stadt Schwalmstadt.

Anstoß zur Qualifikation

„Die Fortbildungsreihe ist ein wichtiger Anstoß zur Qualifikation touristischer Akteure in der
Region“, betont Laudator Hartmut Reiße, Geschäftsführer des Hessischen Tourismusverbandes e.V. in seiner Ansprache. Tourist-Informationen und Bürgerbüros seien häufig die ersten Anlaufstellen für Reisende und somit das Aushängeschild jeder Kommune.

„Mit der Fortbildung möchten wir die Mitarbeiterinnen fit machen unter anderem für das digitale Marketing. Gleichzeitig soll die Vernetzung zwischen den kommunalen Touristikerinnen gestärkt und die Bewerbung der gesamten Region mit ihren Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten in den Fokus genommen werden“, ergänzt Geschäftsführerin Heidrun Englisch vom Tourismusservice Rotkäppchenland.
11.000 Euro Förderung

Mitarbeiterinnen aus den Mitgliedskommunen der beiden LEADER-Regionen können an der Fortbildungsreihe teilnehmen, die im März beginnen wird. Gefördert wird das LEADERProjekt mit Mitteln der Europäischen Union und des Landes Hessen in Höhe von rund 11.000 €.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB