- SEK-News - https://www.seknews.de -

CDU: Gemeinsam stark für die Region

Europastaatssekretär Mark Weinmeister, Claudia Ravensburg MdL, Lena Arnoldt MdL, Justizministerin Eva Kühne-Hörmann und Armin Schwarz MdL (v.li.). Foto: nh
Europastaatssekretär Mark Weinmeister, Claudia Ravensburg MdL, Lena Arnoldt MdL, Justizministerin Eva Kühne-Hörmann und Armin Schwarz MdL (v.li.). Foto: nh

Nordhessen. Nachdem sich der Landtag in Wiesbaden konstituiert hat, Ministerpräsident Volker Bouffier wiedergewählt ist und er sein Kabinett ernannt hat, steht nun auch fest, dass die nordhessische Region durch die CDU stark in der Landeshauptstadt vertreten sein wird.

Erklärung des Bezirksvorsitzenden der CDU, Bernd Siebert

„Wieder berufen wurde Eva Kühne-Hörmann aus Kassel als hessische Justizministerin. Bereits in der vergangenen Wahlperiode bekleidete sie dieses Amt und hat sich deutschlandweit vor allem im Bereich der Bekämpfung der Cyber-Kriminalität einen Namen gemacht. In Fragen der inneren Sicherheit gibt es kaum einen Vorstoß, zu welchem die studierte Juristin keine Erwähnung findet. Zuvor war sie von 2009 bis 2013 hessische Ministerin für Bildung und Forschung.

Gerade im Jahr der Europawahl ist es auch wichtig, dass mit Mark Weinmeister (Guxhagen) weiterhin ein ausgewiesener Europaexperte der zuständige Staatssekretär in der hessischen Staatskanzlei ist. Der vormalige Umweltstaatssekretär vertritt das Land Hessen in Brüssel im Ausschuss der Regionen. Egal ob EFRE, ELER oder GAP, Weinmeister kennt die politische Bühne in Wiesbaden und darüber hinaus, um für Hessen das Beste herauszuholen. Es ist seine zweite Amtszeit als hessischer Staatssekretär für Europaangelegenheiten.

Aber auch im Landtag besetzen die Nordhessen wichtige Positionen. So wurden die beiden Abgeordneten Lena Arnoldt (Meißner) und Armin Schwarz (Bad Arolsen) jeweils zu stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Darüber hinaus bekleiden beide auch wichtige Fachsprecher-Positionen: Arnoldt ist Sprecherin im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Wie bereits in der vergangenen Legislaturperiode ist Armin Schwarz auch wieder der CDU-Fachmann für alle Themen rund um die Schule. Als Sprecher im zuständigen kulturpolitischen Ausschuss wurde er überzeugend wiedergewählt.

Wiedergewählt wurde auch die langjährige Landtagsabgeordnete Claudia Ravensburg (Bad Wildungen) als Mitglied im Präsidium des hessischen Landtags. In dieser Eigenschaft unterstützt sie den Landtagspräsidenten bei inneren Angelegenheiten des Parlaments. Neu gewählt wurde sie in der Funktion als sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion.

Ich beglückwünsche jeden einzelnen unserer Vertreter in Wiesbaden zur Wahl beziehungsweise Ernennung in diesen herausragenden Positionen. Als nordhessische Union sind wir Volker Bouffier und der Landtagsfraktion dankbar für dieses Zeichen der gegenseitigen Unterstützung. Gemeinsam werden wir weiterhin stark für die Interessen unserer nordhessischen Heimat in Wiesbaden streiten.“

(red)