Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Alte Handys, neuer (guter) Zweck

Treysa. Wertvolle Ressourcen erhalten sowie nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte unterstützen … das will eine Aktion zur Rückgabe nicht mehr benutzter Mobiltelefone.

Im WERKRAUM können nicht mehr benutzte Mobiltelefone zweckvoll entsorgt werden. Foto: nh
Im WERKRAUM können nicht mehr benutzte Mobiltelefone entsorgt werden. Foto: nh

5.000 Tonnen Elektroschrott

Alte Handys gehören nicht in den Müll. Im WERKRAUM in Treysa, Steingasse 7 können sie ab sofort abgeben werden. Ob schwarz, grün oder rosa, mit großen Tasten oder Touchscreen, aufklappbar oder kompakt – irgendwann sind alle Handys überholt. Jährlich werden in Deutschland rund 35 Millionen Mobiltelefone neu gekauft. Jedes dieser Mobiltelefone wird im Schnitt nur 18 Monate genutzt. Die Folgen sind ca. 5.000 Tonnen Elektronikschrott pro Jahr und geschätzte 100 Millionen Schubladen-Handys. Dabei sind sie Schatzkisten, denn die Rohstoffe in den Telefonen sind ein kostbares Gut und nicht unbegrenzt verfügbar:

Umwelt schonen, Afrika unterstützen

Im WERKRAUM steht nun eine Box. Die alten Mobiltelefone werden gesammelt und einem geordneten Recycling zugeführt. Der Erlös fließt in drei nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Afrika. So wird die Umwelt geschont und gleichzeitig Projekte in Afrika unterstützt.

Der WERKRAUM hat zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag, Mittwoch und Freitag von 10 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14 Uhr bis 17.30 Uhr. Nähere Informationen zu dieser Aktion unter www.handy-aktion.de

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB