Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vermisste Kaweyar (5): Leider noch nichts Neues

Die 5-jährige Kaweyar wird seit gestern in Guxhagen vermisst. Die Suche blieb bisher ohne Erfolg. Foto: privat
Die 5-jährige Kaweyar wird seit gestern in Guxhagen vermisst. Die Suche blieb bisher ohne Erfolg. Foto: privat

Guxhagen. Die umfangreiche Suchaktion nach der fünf Jahre alten Kaweyar hat leider noch nicht zum Erfolg geführt. Das Mädchen war gestern Nachmittag auf einem Spielplatz im Bereich der Straße »Zum Ehrenhain« verschwunden. Die Mutter hatte es gegen 15:30 Uhr nur kurz aus den Augen verloren.

Großaufgebot auch heute an Suche beteiligt

Seit dieser Zeit fehlt von der 5-Jährigen Kaweyar, welche sich nicht orientieren kann, jede Spur. Durch Familienangehörige und Bekannte wurde umgehend der Bereich des Spielplatzes, der sich direkt an der Fulda befindet, abgesucht. Da sie das Kind nicht finden konnten, haben sie Polizei und Feuerwehr verständigt.

Hubschrauber im Einsatz

An den sofort eingeleiteten Suchmaßnahmen beteiligten sich neben der Polizei noch 280 Einsatzkräfte der Feuerwehr, die Rettungshundestaffel, das DLRG, sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt. Die umfangreichen Suchmaßnahmen wurden mit Tauchern und Booten auf der Fulda durchgeführt. Weitere Suchmaßnahmen ersteckten sich auf das Fuldaufer, die angrenzenden Gebiete und das Stadtgebiet von Guxhagen. Unterstützt wurde die Suche nach dem Kind aus der Luft durch einen Polizeihubschrauber.

Aufgrund eines Hinweises suchten Einsatzkräfte am späten Abend auch ein Stück der Bahnlinie und einen Tunnel ab. Der Bahnverkehr wurde dafür zeitweise eingestellt.

Suche auf und an der Fulda

Nachdem die Suche gestern kurz vor Mitternacht erfolglos beendet werden musste, ging sie heute morgen ab 09:00 Uhr weiter. Es werden insgesamt 14,5 Kilometer Flusslauf der Fulda abgesucht. Hierfür sind vier Boote der Wasserschutzpolizei, des THW und der Feuerwehr Guxhagen im Einsatz. Zwei Sonargeräte sollen die Suche erleichtern. Weiterhin ist eine Tauchergruppe der Polizei vor Ort und überprüft bei Bedarf bestimmte Bereiche der Fulda.

(red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB