Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Unter neuen Kollegen – Pimpfe in der Klinik

So spanndend der Besuch für die Kinder, so lehrreich war er auch für die Erzieherinnen und das Klinikpersonal. Foto: Asklepios
So spanndend der Besuch für die Kinder, so lehrreich war er auch für die Erzieherinnen und das Klinikpersonal. Foto: Asklepios

Melsungen. Die Vorschulkinder aus dem Kindergarten am Kutschengraben erlebten einen spannenden Vormittag im Asklepios Klinikum. Mit dem Besuch sollte den Kindern der Krankenhausalltag vorgestellt werden.

Spannend, wer da so alles arbeitet

Sieben Kinder umfasste die Gruppe der kleinen Forscher, gemeinsam mit ihren Erzieherinnen einen Blick auf den Krankenhausalltag warfen – ganz praxisnah. Nachdem sie PKMS-Managerin Jennifer Lingott begrüßt hatte, durften die Knirpse erstmal die Notaufnahme unter die Lupe nehmen. Spannend, wer da so alles im Krankenhaus arbeitet. Danach besuchten sie zwei Patienten in der Geriatrischen Abteilung, denen die „niedliche“ Abwechslung recht willkommen war.

Die Kinder freuten sich über die Bekanntschaften, die sie auf den verschiedenen Stationen mit Ärzten, Krankenschwestern, Pflegern und vielen anderen vom Personal machten. Sogar in die Rolle der Patienten durften die Kinder schlüpfen und sich Verbände am Arm oder Bein anlegen lassen.

Neue Kollegen im grünen Kittel

Zum Schluss durften die Kleinen in den grünen Kittel schlüpfen, OP-Haube, Mundschutz und Handschuhe anziehen – fertig waren neue Ärzte und Pflegekräfte. So ausgestattet besuchte Jennifer Lingott mir ihren „neuen Kollegen“ den Notarztwagen. Danach ging es mit vielen neuen Eindrücken zurück in den Kindergarten.

„Ich bin begeistert mit wieviel Interesse und Spaß die Kinder dabei waren. Mit diesem Angebot möchten wir Kindern die Angst vor dem Krankenhaus nehmen und zugleich einen Beitrag zur Gesundheitserziehung leisten“, fasste Jennifer Lingott den Besuchstag zusammen.

(red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB