Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Doppelsieg für Schopf und Heilmann

Linus Schopf und Jean Heilmann errangen einen Doppelsieg in der Laufdistanz über 1000 Meter. Foto: nh
Linus Schopf und Jean Heilmann errangen einen Doppelsieg in der Laufdistanz über 1000 Meter. Foto: nh

Hofgeismar. Beim 41. Volkslauf in Hofgeismar, in den der dritte Nordhessen-Cup-Wertungslauf integriert war, gingen 550 Laufbegeisterte an den Start. Bei den Schülern setzten Linus Schopf und Jean Heilmann von der MT 1861 Melsungen in den Altersklassen der M11 und M10 die Akzente.

Lauftalent aus Kerstenhausen

Beim 1000m-Lauf im Angerstadion liefen die beiden Trainingspartner gemeinsam nach zweieinhalb Runden zeitgleich in 3:35 Minuten über die Ziellinie und blieben drei Sekunden vor Niemetz Bosse. Der Schüler aus Heckershausen lag noch bei den nordhessischen Crosslaufmeisterschaften Mitte Februar achtzehn Sekunden vor dem ein Jahr jüngeren Jean Heilmann. Das Lauftalent aus Kerstenhausen, das von Alwin J. Wagner trainiert wird, lief in Eschwege als Dritter und schnellster des Jahrgangs 2009 nur drei Sekunden hinter Bosse ins Ziel.

Beim dritten Wertungslauf in Hofgeismar lief Jean Heilmann drei Sekunden vor Niemetz über die Ziellinie und errang gemeinsam mit dem ebenfalls ein Jahr älteren Linus Schopf einen eindrucksvollen Melsunger Doppelsieg.

800m-Bahnlauf in Uslar

Am 13. April findet in Kaufungen der vierte von achtzehn Wertungsläufen statt. Ob die beiden erfolgreichen Melsunger Schüler an den Start gehen werden, wird am Wochenende entschieden, denn in Uslar wartet der erste 800m-Bahnlauf auf die MT-Talente.

(ajw)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB