- SEK-News - https://www.seknews.de -

Tier der Woche 18/2019: Mimmi

Tier der Woche 18/2019: Mimmi. Die kleine Schmusekatze bedarf einer besonderen Fürsorge. Foto: nh
Tier der Woche 18/2019: Mimmi. Die kleine Schmusekatze bedarf einer besonderen Fürsorge. Foto: nh

Beuern. Mimmi ist am 25.03.2019 aufgrund von Abgabe im Tierheim eingezogen. Das Kätzchen zeigt sich verschmust, aber noch unsicher bei fremden Menschen.

Immunschwäche diagnostiziert

„Da Mimmi Anfang April 2019 einen geschwächten Eindruck auf uns gemacht hat, haben wir sie erneut dem Tierarzt vorgestellt, um zu ergründen, was sie hat. Neben der allgemeinen Untersuchung wurde auch Blut abgenommen und dabei ist herausgekommen, dass sie FIV hat“, sagt Tierheimsprecherin Johanna Schäfer.

Bei FIV, auch bekannt unter dem Namen »Katzen-AIDS«, handelt es sich um eine weltweit verbreitete Virusinfektion die durch das feline immunschwäche-Virus hervorgerufen wird. Sie ist ausschließlich für katzenartige infektiös, so dass weder Menschen noch andere Tiere, außer Katzen, sich anstecken können.

Bei guter Pflege ins hohe Alter

Durch eine FIV-Infektion steigt das Risiko Tumore zu entwickeln und an Begleitkrankheiten zu erkranken. Bei einzelnen Tieren kann dies zu einer verkürzten Lebenserwartung führen. Im Durchschnitt haben FIV-infizierte Katzen allerdings keine kürzere Lebensdauer. Sie können bei guter Haltung und Pflege ein hohes Lebensalter erreichen.

„Wenn Sie sich also für Mimmi interessieren, sprechen Sie uns gerne an und wir erklären Ihnen umfassend, was FIV für Mimmi und Sie bedeutet. Zu ihrem eigenen Schutz vor Infektionen, aber auch zum Schutz anderer Katzen vor Ansteckung vermitteln wir Mimmi nur in reine Wohnungshaltung, gern mit einem großen Balkon, der mit Netzen gesichert ist“, weist Schäfer auf die Besonderheiten in der Tierhaltung für Mimmi hin.

Mimmi kann aufgrund einer Erkrankung nur als Hauskatze gehalten werden. Foto: nh
Mimmi kann aufgrund einer Erkrankung nur als Hauskatze gehalten werden. Foto: nh

Steckbrief:
Name: Mimmi
Farbe: schwarz, weiß
Rasse: Europäisch Kurzhaar
Alter: geboren am 20.03.2011
Geschlecht: weiblich
Wesen: verschmust
Vorlieben: Leckerchen
Abgabegrund: persönliche Gründe

Kontaktdaten:
„Ein Heim für Tiere“ e.V.
Steinbruchsweg 1a
34587 Felsberg-Beuern
Tel.: 05662-6482 (14 bis 16 Uhr)
Fax: 05662-8879359
info@tierheim-beuern.com
http://www.tierheim-beuern.com
Besuchszeit Do.-So. 13 bis 16 Uhr

(red)