Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

rthb-Rallyeleiter wurde Rallye-Chef im DMSB

Helmut Eberhardt wurde zum Vorsitzenden des Fachausschuss’ Rallye des DMSB gewählt. Foto: nh
Helmut Eberhardt wurde zum Vorsitzenden des Fachausschuss’ Rallye des DMSB gewählt. Foto: nh

Region. Der Rallyeleiter des Rallye Team Hessisches Bergland e.V. im ADAC wurde in der jüngsten Sitzung des Fachausschuss Rallye des Deutschen Motorsportbundes (DMSB) zum Vorsitzenden gewählt.

Oberste Motorsportbehörde

Der Deutsche Motorsportbund vertritt die Interessen der Motorsportler in Deutschland gegenüber der Internationalen Motorsportbehörde, FIA und ist Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund. Er ist die oberste nationale Motorsportbehörde für die in den Trägerverbänden, ADAC, DMV, AvD und ADMV organisierten Motorsportler. Die fachliche Arbeit in den gewählten Fachausschüssen ist ehrenamtlich.

44 Jahre im Rallye-Sport

Durch die nationalen Rallyeveranstalter wurde der Rallyeleiter des Rallye Team Hessisches Bergland e.V. im ADAC, Helmut Eberhardt, in dieses Gremium gewählt, welches ihn auf seiner letzten Sitzung zum Vorsitzenden des Ausschuss wählte. Eberhardt, seit 44 Jahren im Automobil Rallyesport aktiv, ist seit 37 Jahren Rallyeleiter verschiedenster Rallyes in Deutschland. Seine Aktivitäten erstrecken sich bis hin zur Rallyeweltmeisterschaft, bei der er die längste Wertungsprüfung des Deutschen Weltmeisterschaftslaufes an der Mosel, mit 30 km Länge, gemeinsam mit den Mitgliedern des rthb als Wertungsprüfungsleiter organisiert.

Vorbereitung der November-Rallye

In den Gremien des DMSB ist Eberhardt seit fünf Jahren aktiv. Als Safety Delegate hat er in der Beratung von Rallyeveranstaltern bezüglich Sicherheitsfragen viele seiner langjährigen Erfahrungen an Veranstalter in Deutschland weitergeben können. Seit zwei Jahren setzt er sich besonders für eine Beteiligung von Fahrern und Veranstaltern bei der Vorbereitung von Reglementsänderungen im Bereich des Rallyesports ein.

Die neue Aufgabe im DMSB wird Eberhardt aber nicht davon abhalten, die rthb Rallye 70 Hessisches Bergland als Endlauf zur „zweiten Bundesliga“ im Rallyesport am 15. und 16. November 2019 in Melsungen zu organisieren.

(red)




Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB