- SEK-News - https://www.seknews.de -

Damenteam erfolgreich auf Tour d’Energie

Yvonne Keldenich und Sophie Jahnecke (v.li.). Fotos: Herbert Margraf
Yvonne Keldenich und Sophie Jahnecke (v.li.). Fotos: Herbert Margraf

Göttingen. Das Damenteam der MT Melsungen konnte bei der Tour d’Energy in Göttingen mit einer geschlossenen Teamleistung auftrumpfen. Mit sechs Radsportlerinnen waren sie auf der nicht ganz einfachen 45-km-Strecke unterwegs.

Top-Ergebnisse eingefahren

Sie konnten dabei nicht nur Spitzenplatzierungen in der Einzelwertung belegen, sondern stellten gleich bei ihrem ersten geschlossenen Auftreten ganz klar das stärksten Damenteam.

In der Einzelwertung landeten bei den Masters 1 gleich zwei MT-Damen auf dem Treppchen: Sophie Jahnecke wurde in 1:19,03 Std. Zweite und Yvonne Keldenich knapp dahinter Dritte. Mit Rang Fünf komplettierte Christina Mittelbach das tolle Ergebnis.

Top-Ergebnisse auch in der Frauenklasse: Rang vier und fünf für Sarah Trapp und Lea Klawe. Ein guter Einstand in das Renngeschehen gelang Antonia Lange, die bei den Juniorinnen Elfte wurde.

Freude auf die nächsten Rennen

Teamsprecherin Petra Schildwächter konnte verletzungsbeding nicht starten, hatte aber als Coach großen Anteil am Erfolg des Melsunger Teams. „So kann es weiter gehen. Das Team hat tolle Perspektiven für die erste Saison“, war von ihr zu hören. Und die an diesem Tag stärkste MT-Radsportlerin Sophie Jahnecke ergänzte: „Es hat totalen Spaß gemacht, wir passen gut zusammen und der Teamgeist stimmt. Ich freue mich auf die nächsten Rennen.“

(red)