Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

»Wildes Pferd« für die Jugend

Die Tarpane stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung »Wildes Pferd«. Foto: Wildpark Knüll
Die Tarpane stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung »Wildes Pferd«. Foto: Wildpark Knüll

Allmuthshausen. Die Wildpferde des Wildparks Knüll, sogenannte Tarpane, sind für Kinder und Jugendliche ein wichtiger Anziehungspunkt – und das nicht nur im Frühjahr, wenn die Fohlen geboren werden.

Was macht das Pferd zum Pferd?

Um dem Interesse gerecht zu werden, gibt es am Freitag, 17. Mai, eine besondere Veranstaltung für 10- bis 14-Jährige unter dem Titel »Wildes Pferd«. Die Tarpane helfen dabei, viele Fragen zu beantworten: Was macht das Pferd zum Pferd? Welches Futter bevorzugen sie und wie verarbeitet ihr Körper es? Warum sehen die Hufe genau so aus? Mit welchen Sinnen erlebt ein Pferd seine Umwelt? … Die Teilnehmer beobachten die Pferde im Park, erfahren viel über ihre Lebensweise und ihr Zusammenleben und genießen die Zeit bei den Tieren.

Anmeldung bis 13. Mai!

Die dreistündige Veranstaltung beginnt um 15:30 Uhr und kostet 10,50 € inkl. Eintritt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis Montag, 13.5. telefonisch und per E-Mail möglich (AB: 05681-2815; info@wildpark-knuell.de).

Die Veranstaltung kann von kleinen Gruppen bis 15 Personen auch an zusätzlichen Terminen gebucht werden. Weitere Informationen sind auf Anfrage im Naturzentrum des Wildparks erhältlich.

Von den Wildpferden, den Tarpanen, geht eine besondere Anziehungskraft auf Jugendliche aus. Foto: Wildpark Knüll
Von den Wildpferden, den Tarpanen, geht eine besondere Anziehungskraft auf Jugendliche aus. Foto: Wildpark Knüll

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB