- SEK-News - https://www.seknews.de -

Tag des Fachwerks an der Schwalm

Kunstvoll geschnitzte Dekore wie die Doppelspirale machen manch Fachwerk einzigartig. Foto: nh
Kunstvoll geschnitzte Dekore wie die Doppelspirale machen manch Fachwerk einzigartig. Foto: nh

Treysa. Von Anbeginn des Bauens bis in die heutige Zeit wurden und werden Fachwerkhäuser gebaut. In Treysa sind sie teils über 440 Jahre alt. Zum Tag des Fachwerks ist eingeladen für Sonntag, 26. Mai 2019, ab 10.30 Uhr.

Führung zu den schönsten Bauten

Interessierte treffen sich am Marktplatz am Johannisbrunnen. Von dort führt sie die Fachwerkgästeführerin, Inge Schneider-Scholz vom Stadtgeschichtlichen Arbeitskreis Treysa e.V., durch die Altstadt von Treysa.

Unterwegs berichtet sie über die Entstehung der Häuser, die Arten, den Aufbau eines Hauses, über die Schnitzereien, den Schmuck und über die Besonderheiten der einzelnen Häuser.

Anmeldung ist erforderlich

Wer dabei sein möchte, meldet sich an bis Freitag, 24.05.2019, um 15.00 Uhr Tel.: 06691-207 400; schwalmstadt@rotkaeppchenland.de

(red)