Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hauschke siegt in Gehrden

Axel Hauschke überlegen unterwegs. Foto: Thomas Laut
Axel Hauschke überlegen unterwegs. Foto: Thomas Laut

Hannover. Zu einem klaren Sieg kam Senioren-Hessenmeister Axel Hauschke vom Regio Team der MT Melsungen am vergangenen Wochenende beim Kriterium in Hannover-Gehrden über 35 Runden mit insgesamt 44 Kilometern.

Auf dem kurvigen und leicht welligen Kurs konnte Hauschke bereits den ersten Wertungssprint für sich entscheiden und setzte sich dann mit Mathias Steryl (RC Bergedorf) am Hinterrad ab.

Deutlicher Gesamtsieg

Hauschke gewann alle folgenden Wertungssprints. Obwohl Steryl keine Führungsarbeit übernahm, hatten die beiden Dank des Stehvermögens des Lohfeldener Routiniers neun Runden vor Schluss das gesamte Feld überrundet. Aus dem Feld heraus ersprintete Hauschke noch zweimal den vierten Platz und ging dadurch als deutlicher Gesamtsieger aus dem Rennen hervor. „Nach dem Titelgewinn in Bann vor zwei Wochen nun der zweite Sieg im Mai, läuft gut im Moment bei mir“, so der Melsunger Elitefahrer nach dem Rennen, der am 1. Juni auch als Favorit für die Hessenmeisterschaften im Einzelzeitfahren in Stadtallendorf gilt, wo er den nächsten Titel holen will.

Eine Spitzenplatzierung konnte auch der Melsunger Nachwuchsradsportler Julian Hippmann als Sechster in der Klasse U15 beim Rundstreckenrennen in Dautphe belegen.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB