Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Malen, was das Auge wahrnimmt

Zwei mal vier Stunden Kunstkurs gibt Michael Lampe zum Thema Landschaftsmalerei. Repro: nh
Zwei mal vier Stunden Kunstkurs gibt Michael Lampe zum Thema Landschaftsmalerei. Repro: nh

Willinghausen. »Landschaftsmalerei« – Ein interessanter Kurs findet im Malerdorf Willingshausen mit Michael Lampe statt, einem der früheren Stipendiaten des Willingshäuser Künstlerstipendiums.

Motive erwandern und zeichnen

Zeichnen und Wandern durch die Natur, wie einst Carl Bantzer und seine Kollegeninnen es taten. Die Teilnehmerinnen halten ihre persönlichen Eindrücke durch Skizzen fest, um diese im Atelier des Gerhardt von Reutern-Hauses malerisch umzusetzen.

Die Teilnehmer*innen sollten nach Bedarf mitbringen: Leinwand (auf Keilrahmen), Papier, Skizzenblöcke, Farben, Malwerkzeuge wie Pinsel, Bleistifte, etc. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und findet am 8. und 9. Juni statt und dauert jeweils von 10-16 Uhr, der Preis beträgt 150 €.

Für weitere Rückfragen und Anmeldung hier die E-Mail von Michael Lampe: martaatram@gmx.de . Auskünfte erteilt auch die Willingshausen Touristik Betriebsgesellschaft mbH: Telefon 0 66 97 / 14 18, E-Mail info@willingshausen-touristik.de.

Skiba-Ausstellung

Als Besonderheit wird am 8. Juni, 16 Uhr mit einer Vernissage die Ausstellung »Bewegung als Naturprinzip« von Ansgar Skiba eröffnet, zu der die Kursteilnehmerinnen herzlich eingeladen sind. Am Sonntag ist für alle Kursteilnehmerinnen der Eintritt in die Ausstellung ebenfalls frei.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB