Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

RP Dr. Walter Lübcke ist tot

Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke. Foto: RP Kassel
RP Dr. Walter Lübcke. Foto: RP Kassel

Wolfhagen. In den frühen Morgenstunden des 02.06.2019 ist der Regierungspräsident des RP Kassel, Dr. Walter Lübcke, verstorben. Da die Todesumstände unklar sind, hat das Hessische Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen. Aufgrund laufender Ermittlungen sind derzeit keine weiteren Auskünfte möglich. (ots | red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zu “RP Dr. Walter Lübcke ist tot”

  1. ???

    Herzliches Beileid für die Familie. Es herrscht Meinungsfreiheit in D, und alle sind froh darüber. Auch in vielen Bereichen, u. a. im Arbeitsleben wird gern vergessen, was notwendig wäre. Die Politik ist überall gefordert. Egal wie seine Meinung war, nur was macht er Nachts auf dem Balkon? Bereits von der Polizei geschützt gewesen. Wollte da jemand seine Familie vor Schaden beschützen, gab es einen Auftrag? Wer konnte ihm nah genug kommen. Es zeigt, dass was ihm selbst wichtig war, und er es aussprach in D vieles gibt was unwillkommen ist. Sensibilität in dem was man macht, im Angesicht von Schicksalen, auch in Bezug zu ihm, es gibt Menschen, denen er wichtig war und die für ihn ein anderes Schicksal gewollt hätten. Ein un überlegter Satz der Leben kostet, kann keine Option sein für ein freies Land. Hatte es was damit zu tun? War er krank, oder bat um Hilfe. Vieles was in D nicht Gefallen findet. Toleranz hat Grenzen. Niemand sollte sein Leben verlieren müssen. Jeder hat das Recht auf ein würdevolles Leben. Provokationen sind wir gewohnt, und man fragt sich, wie wirkt sich das auf einen aus. War es ein Versehen? Andere haben vielleicht schon mal schlimmeres geäußert, worauf muss man sich einstellen? Wer übers Ziel hinaus schießt, ist sich bewusst genug, was passieren könnte? War es ein Einbruch, ohne politischen Hintergrund? Wir alle sollten vernünftiger agieren können. Vielleicht war es ein unglücklicher Unfall/Zufall. Seine Familie findet hoffentlich die Kraft zur Verarbeitung des Verlustes. Menschen sind fehlerhaft, leider. Vieles wird nicht verstanden, oder falsch ausgelegt. Gewalt ist nie die richtige Antwort, oder warum sind so viele Diktatoren Geschichte?

  2. Gerald Schmidtkunz

    Als Seitenbetreiber der SEK-News habe ich den diffamierenden, menschenverachtenden und zutiefst beleidigenden Kommentar von Sebastian Roth gelöscht. Für derartige Widerlichkeiten bekommt niemand auf meinen Internetseiten Raum für vorgebliche Meinung zugestanden!


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB