Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Welt-Medienpreis fürs »Storytelling«

Rainer Wälde und die Geschäftsführerin des Rotkäppchenlandes, Heidrun Englisch freuen sich über den internationalen Filmpreis. Foto: nh
Rainer Wälde und die Geschäftsführerin des Rotkäppchenlandes, Heidrun Englisch freuen sich über den internationalen Filmpreis. Foto: nh

Region. Der Filmemacher Rainer Wälde aus Frielendorf hat für den Tourismusservice Rotkäppchenland eine Serie von zehn Videofilmen erstellt, die mit dem World Media Festivals Award ausgezeichnet wurden.

Storytelling im Rotkäppchenland

An dem World Media Festival beteiligen sich internationale Filmemacher und die Auftraggeber der Filme. Die Preisträger kommen beispielsweise aus Kanada, Singapur oder Österreich. In der Kategorie »Tourismus und Reise« hat die Jury die Filmserie »Storytelling im Rotkäppchenland« von Rainer Wälde mit dem zweiten Preis ausgezeichnet.

Der Dokumentarfilmer Rainer Wälde, der bereits einige Filmpreise gewonnen hat, setzt auf den direkten Dialog mit dem Zuschauer und produziert keine reinen Imagefilme.

Zehn authentische Geschichten

In den kurzen Videofilmen werden zehn Personen mit ihrer Geschichte vorgestellt. Sie erzählen authentisch über Rotkäppchen und Radfahren, über Wandern und Ahle Wurscht, über Kunst und Sport – also über alles, was das Rotkäppchenland besonders macht.

Dazu gehören für die meisten Zuschauer die Beiträge über den Wildpark Knüll, den Bahnradweg Rotkäppchenland und das Märchenhaus Neukirchen.

Überregionale Kampagne mit GrimmHeimat

Die 10 Filme wurden 2018 über die Tourismusförderung des Schwalm-Eder-Kreises finanziert, im Spätsommer gedreht und über die sozialen Medien beworben. Durch den Hashtag #herzverlieren sind die Filme in die überregionale Kampagne der GrimmHeimat NordHessen eingebunden. In Verbindung mit einem Holzherz werden unter diesem Hashtag Orte und Geschichten fotografiert und ins Netz gestellt. Die Kurzfilme sind zu sehen im You Tube Kanal »Rotkäppchenland« und natürlich auf www.rotkaeppchenland.de

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB