Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neuer Asphalt für die Kreisstraße 147

Symbolfoto: © Xandra Luijks | Pixabay
Symbolfoto: © Xandra Luijks | Pixabay

Körle. Am Montag, 15. Juli, beginnen die Bauarbeiten zur Deckenerneuerung der Kreisstraße 147 auf einer Länge von 2,8 km zwischen Lobenhausen und Röhrenfurth.

Von Ortsausgang bis Campingplatz

Gebaut wird in zwei Abschnitten unter Vollsperrung. Der 1. Bauabschnitt (BA) beinhaltet die Strecke vom Ortsausgang Lobenhausen bis zum Zufahrtsbereich des Campingplatzes. In der Zeit vom 15.-07. bis 22.07.2019 sollen diese Arbeiten ausgeführt werden.

Nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes erfolgt der 2. BA vom Zufahrtsbereich des Campingplatzes bis zum Anschluss an die B 83. Die Arbeiten sind im Zeitrahmen vom 22.07. bis 09.08.2018 geplant. Der Campingplatz ist im 1. BA von Röhrenfurth und im 2. BA von Lobenhausen immer zu erreichen.

Die Arbeiten beinhalten die Erneuerung der Asphaltdeckschicht und die Verfestigungsarbeiten an den Banketten.

Je eigene Umleitung für Kraftverkehr und Radfahrer

Für die Dauer der zweiphasigen Bauarbeiten wird der Kraftverkehr über die B83 umgeleitet. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist vom 15. Juli bis 9. August zu rechnen. 
Repro: Hessen Mobil
Für die Dauer der zweiphasigen Bauarbeiten wird der Kraftverkehr über die B83 umgeleitet. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist vom 15. Juli bis 9. August zu rechnen.
Repro: Hessen Mobil

Während der Sperrung der K 147 wird der Verkehr von Lobenhausen nach Körle und über die B 83 nach Röhrenfurth bzw. umgekehrt umgeleitet. Die Sperrung der K 147 beinhaltet auch die Sperrung des Radweges R1. Die Umleitungsstrecke des R1 ist in der Örtlichkeit ausgeschildert.

Rd. 270.000 Euro investiert der Schwalm-Eder-Kreis für dieses Projekt in den Erhalt des Kreisstraßennetzes. Der Landkreis und Hessen Mobil bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

Mehr Informationen über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de und unter www.verkehrsservice.hessen.de.

Die Umleitung für den Radverkehr holt etwas weiter aus. Skizze: Hessen Mobil
Die Umleitung für den Radverkehr holt etwas weiter aus. Skizze: Hessen Mobil

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Neuer Asphalt für die Kreisstraße 147”

  1. Edgar Wagener

    Guten Morgen zusammen !

    Vollsperrung K 147

    Ich bin Rennradfahrer und befahre täglich den R1 nach MEG und zurück(Berufspendler). Bei der Wahl der Umleitung, wurde wohl nicht bedacht , das die Radumleitung für Rennräder nicht befahrbar ist.
    Die Option , morgens um 5 Uhr 30 die B83 nach MEG bis R1 Anschluss Röhrenfurth benutzen
    zu müssen , ist sicherheitstechnisch sehr fraglich.. Ich begrüsse die Erneuerungsmaßnahme der
    Teerdecke , frage mich jedoch , warum dei Sperrung nicht wie im MEG Ortseingang , halbseitig
    durchgeführt wird. So ware eine Nutzung der Landstrasse wenigstens für den Radbetrieb möglich.

    MfG Edgar Wagener


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB