Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Raubüberfall auf Spielhalle

Symbolfoto: SEK-News
Symbolfoto: SEK-News

Borken. Heute Morgen hat ein maskierter Täter in den frühen Morgenstunden kurz vor 4 Uhr eine Spielhalle in der Berliner Straße überfallen und ca. 1.000,- Euro Bargeld erbeutet.

Weiß maskierter Verbrecher

Der Täter betrat maskiert mit einer weißen strickmützenähnlichen Maskierung die Spielhalle. Er bedrohte eine 26-jährige Angestellte aus Homberg mit einer silberfarbenen Schusswaffe (vermutlich Pistole) und zwang diese zur Herausgabe von ca. 1.000,- Euro. Der Täter ließ sich das Bargeld von der Mitarbeiterin in eine mitgeführte graue Stofftasche, ähnlich eines Turnbeutels, füllen. Anschließend flüchtete der Mann mit seiner Beute in unbekannte Richtung.

Angestellte unter Schock

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Ergreifung des Täters. Die 26-Jährige erlitt einen Schock, wurde aber nicht körperlich verletzt.

Täterbeschreibung

Männlich, ca. 1,70 – 1,75 cm groß, korpulente Figur, sprach deutsch mit ausländischem Akzent, bekleidet mit Jeanshose, grauer dickeren Sweat-Jacke, weißer Gesichtsmaske und weißen Handschuhen.

Hinweise, insbesondere zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen, die zur Tatzeit in Tatortnähe beobachtet wurden, bitte an die Kriminalpolizei Homberg unter Tel.: 05681-7740.

(ots | red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB