Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Groppe und Böttcher im Ländervergleich

Die MT-Läuferinnen Maybritt Böttcher (li.) und Vivian Groppe vertreten Hessen im U16-Ländervergleichskampf in Gomaringen. Montage: SEK-News
Die MT-Läuferinnen Maybritt Böttcher (li.) und Vivian Groppe vertreten Hessen im U16-Ländervergleichskampf in Gomaringen. Montage: SEK-News

Gomaringen. Am Wochenende findet im Hägle-Stadion der traditionelle U16-Ländervergleichskampf zwischen Württemberg, Bayern und Hessen statt.

Hessen wollen Vorjahresblamage ausbügeln

In spannenden Duellen kämpfen ca. 160 Nachwuchsleichtathleten, darunter zehn deutsche Meisterinnen und Meister in 28 Wettbewerben um Punkte, wobei nur zwei Einzelstarts erlaubt sind. Im Vorjahr blamierte sich der Hessische Landesverband beim Heimspiel in Heuchelheim, denn man holte nur 167 Punkte und landete abgeschlagen hinter dem LV Württemberg (230 P.) und LV Bayer (187 P.) auf dem letzten Platz.

Für dieses Jahr haben sich die Hessen mehr vorgenommen, denn die Zwillingsbrüder Juan-Sebastian und Juan-Esteban Kleta (Gelnhausen) sind echte Punktegaranten. 7M-Weitspringer Juan-Sebastian dürfte auch im 100m-Sprint mit seinem Bruder nicht zu bezwingen sein.

Melsunger Talente im Ländervergleichskampf

Mit Vivian Groppe und Maybritt Böttcher gehen zwei der besten Sportlerinnen der Melsunger Turngemeinde in diesen Ländervergleichskampf.

Die 14-jährige Vivian Groppe, die bei den deutschen U16-Meisterschaften in Bremen über 300 Meter (40,04 Sek.) mit dem Gewinn der Silbermedaille beeindruckte, wurde erwartungsgemäß für ihre Spezialstrecke nominiert. Die Hessenmeisterin und Zweite der süddeutschen Meisterschaften über 300 Meter wird allerdings 45 Minuten vorher wegen ihrer enormen Schnelligkeit noch für die 4x100m-Staffel benötigt.

Hessen-Staffel will Paroli bieten

In der Besetzung Carolin Schlung (BSA), Holly Okulu (Baunatal), Vivian Groppe (Melsungen) und Mira Baus (Schlüchtern) sollte dieses Quartett mit einer Zeit unter 48 Sekunden den Schülerinnen aus Bayern und Württemberg Paroli bieten können. „Ich hoffe, dass ich über 300 Meter die optimale Punktzahl für unseren Verband holen werde und rechne mit einer Zeit um 41 Sekunden“, sagte die Melsunger Gesamtschülerin, die gemeinsam mit Amelie Wachsmuth (Bad Sooden-Allendorf, 40,61 Sek.) die hessischen Farben über 300 Meter vertreten wird.

Böttcher überraschend in der Staffel

Große Freude herrschte bei Maybritt Böttcher, als sie von ihrem Trainer von der Nominierung zum Ländervergleichskampf erfuhr. Die 14-Jährige, die im Vorjahr noch über drei Minuten für die beiden Stadionrunden benötigte, verbesserte sich in dieser Saison über 2:45 und 2:39 auf 2:31 Minuten. Diese Zeit lief sie beim 32. Kreissparkassen-Cup nur gegen die Uhr, weil die Konkurrenz über 100 Meter zurücklag.

„Ich war überrascht und hatte nicht mit einer Nominierung für die Hessenauswahl gerechnet. In Gomaringen werde ich mein Bestes geben und versuchen, zum ersten Mal die 800 Meter unter 2:30 Minuten zu laufen“, betonte das Melsunger Leichtgewicht. Die Jugendliche wird in der 3x800m-Staffel mit Tabea Kiefer (Steinberg, 2:21) und Kristina Bijelic (Niederhofheim, 2:18) eingesetzt.

Luis André, MT Melsungen. Foto: nh
Luis André, MT Melsungen. Foto: nh

André nominiert, jedoch nicht am Start

Für Gomaringen nominiert war auch Top-Sportler Luis André, der vor wenigen Tagen den hessischen M14-Rekord im Diskuswerfen auf 55,50 Meter verbessern konnte und auch im Kugelstoßen seit 63 Wettkämpfen unbesiegt ist. Leider musste er absagen, weil er als Lateinschüler sich mit seiner Klasse zu dieser Zeit in Rom befindet. Wenn im nächsten Jahr der Ländervergleichskampf in Bayern ausgetragen wird, kann der 14-Jährige noch einmal in der Altersklasse der U16 starten und somit wichtige Punkte für Hessen sammeln.

(ajw)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB