Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT-Team verpasst Quali nur knapp

Die Mannschaft P 5/P 6 zusammen mit Trainerin Ruby van Dijk. Foto: nh
Die Mannschaft P 5/P 6 zusammen mit Trainerin Ruby van Dijk. Foto: nh

Korbach. Trotz guter Leistungen beim Regionalwettkampf der Turnerinnen konnten die Mannschaften der MT Melsungen keinen Startplatz für das Hessische Landesfinale ergattern.

Nordhessenkonkurrenz zu stark

In den Kürwettkämpfen am Samstag verpassten sowohl die LK 2 (5./128,90 Punkte) als auch die LK 3 (7./128,80 Punkte) die Qualifikation jeweils nur knapp. Trotz starker Vierkampfergebnisse von Nele Schmoll (47,20 Punkte) bzw. Luna Grösch (47,50 Punkte) und guter Leistungen der Mannschaftskameradinnen war die nordhessische Konkurrenz zu stark.

Maya Kullinat beste Einzelturnerin

Obwohl Marie-Luise Schümers ihr Ergebnis des Einzel-Landesfinales im Mai um mehr als fünf auf 52,15 Punkte steigern konnte, kam die Mannschaft P 5/P 6 mit 154,85 Punkten nicht über Rang 5 hinaus. Die beiden Mannschaften in der P 5 tauschten gegenüber der Gaumeisterschaft die Reihenfolge. MT II (5./155,20 Punkte) reihte sich vor MT I ein (6./152,55 Punkte). Beste Einzelturnerin der Altersklasse wurde Maya Kullinat mit 52,15 Punkten.

Auch wenn keine der Mannschaften sich vorn platzieren konnte, darf Trainerin Ruby van Dijk mit den gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge zufrieden sein.

(Christian Khin)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB