Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wie Pat & Patachon – aber diebisch

Symbolfoto: Stefan Pfeil
Symbolfoto: Stefan Pfeil

Fritzlar. Gestern Abend haben unbekannte Täter aus einem Discounter in der Waberner Straße mehrere Kartons mit Süßigkeiten gestohlen.

Auf KINDER-Naschzeug abgefahren

Der Filialleiter meldete der Polizei, dass ein unbekannter Mann mehrere Süßigkeiten, überwiegend der Marke »KINDER« aus dem Regal in seinen Einkaufswagen legte und mit dem Einkaufswagen aus dem Eingangsbereich des Lebensmittelladens in Richtung Waberner Straße flüchtete. An der Auffahrt zu den Parkplätzen habe der Filialleiter nur noch den leeren Einkaufswagen auffinden können.

Eine weitere Zeugin konnte beobachten, dass draußen eine weitere unbekannte Person gewartet hatte. Die beiden Personen seien dann mit der Beute geflüchtet.

Mehrere Filialen ins Visier genommen?

Kurz zuvor habe der Filialleiter einen Anruf aus der Filiale in Bad Wildungen erhalten. Hierbei bekam er mitgeteilt, dass unbekannte Täter dort versucht hätten, Artikel zu stehlen. Nach einem Abgleich der Täterbeschreibungen gehen die Filialleiter davon aus, dass es vermutlich die gleichen Diebe waren.

Zur genauen Art, Menge und zum Wert der entwendeten Süßigkeiten konnte der Filialleiter zur Zeit der Anzeigenaufnahme keine Angaben machen.

Personenbeschreibung

► Täter 1: ca. 30 Jahre alt, kleine korpulente Figur, Halbglatze und Kinnbart, bekleidet mit weißem Hemd, ausländisches Aussehen.

► Täter 2: ca. 20 – 25 Jahre alt, ca. 1,56 m groß, schmale Figur, ebenfalls ausländisches Aussehen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fritzlar unter Tel.: 05622-99660.

(ots | red)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB