Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Umwelttag macht fit für die Zukunft

Aktion am Umwelttag: Bau von Insekten Hotels an der Radko-Stöckl-Schule, Melsungen. Foto: nh
Aktion am Umwelttag: Bau von Insekten Hotels an der Radko-Stöckl-Schule, Melsungen. Foto: nh

Schwalm-Eder. Als eine gemeinsame Initiative des Dezernats „Energie und Klimaschutz“ des Schwalm-Eder-Kreises, dem Kreisschülerrat und Vertretern von „Fridays for Future“ ist im Mai die Idee eines kreisweiten Umwelttags entstanden. An ihm sollen junge Menschen für Themen wie die Folgen des Klimawandels oder den Umweltschutz vor Ort sensibilisiert werden.

Sichtbare Folgen des Klimawandels

In Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt in Fritzlar und HessenForst fand daher am 25.10.2019 der erste kreisweite Umwelttag statt. „Die Folgen des Klimawandels begegnen uns inzwischen tagtäglich in Form von Nachrichten zu globaler Erwärmung, der Dürre unserer heimischen Wälder oder Starkregenereignissen, die große Schäden in Kommunen anrichten“, sagt Helmut Mutschler, Dezernent für Energie und Klimaschutz, über die Beweggründe für Ausrichtung des Tages.

Helmut Mutschler, Amtsleiter für Energie und Klimaschutz beim Schwalm-Eder-Kreis. Foto: nh
Helmut Mutschler, Amtsleiter für Energie und Klimaschutz beim Schwalm-Eder-Kreis. Foto: nh

Mehrere Tausend Schüler beteiligt

Insgesamt 29 Schulen aus dem Schwalm-Eder-Kreis haben an der Veranstaltung teilgenommen. Mehrere Tausend Schüler waren an vielfältigen Projekten beteiligt, um einen eigenen Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Die thematisch sehr breit gefächerten Aktivitäten fanden sowohl an schulischen als auch an außerschulischen Lernorten statt. HessenForst war als Kooperationspartner beispielsweise mit Pflanzaktionen in Spangenberg und Felsberg beteiligt.

„Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern, Schulleitungen und Lehrpersonal, dem Staatlichen Schulamt, HessenForst und allen weiteren Beteiligten für das Engagement für unsere Umwelt“, so Helmut Mutschler abschließend. Aufgrund der positiven Rückmeldungen aller Teilnehmer soll der kreisweite Umwelttag an allen Schulen fest etabliert werden und zukünftig einmal im Jahr stattfinden.

Ausgewählte Schulaktionen

Burgsitzschule Spangenberg in Kooperation mit dem Forstamt Melsungen
► Wildlinge werden ausgegraben und auf Kahlschlagflächen wieder gepflanzt. Diese Gebiete entstanden, weil Borkenkäfer aufgrund großer Trockenheit in den vergangenen Jahren die Bäume so geschädigt hatte, dass sie gefällt werden mussten, um angrenzende Bestände zu schützen.

Radko-Stöckl-Schule in Melsungen
► Herstellung von Vogelfutterstationen aus Blumentöpfen.
► Bau von Insektenhotels.
► Upcycling-Projekt, bei dem aus leeren Verpackungen nützliche Dinge hergestellt werden, darunter ein Schreibtisch-Organizer mit Ablagefach.

Anne-Frank-Schule in Fritzlar
► Aus einer alten Mülltonne wurde eine Sammeltonne für Pfandflaschen gebaut, um die Mengen weggeworfenen Leerguts zu reduzieren. Die eingebaute Elektronik „bedankt sich für jede eingeworfene Flasche“. Der Erlös aus der Pfandrückgabe kommt den Schülern, beziehungsweise einem guten Zweck zugute.

Drei-Burgen-Schule Felsberg
► Pflanzaktion im Wald bei Beuern. Ahorn-Setzlinge aus natürlicher Verjüngung wurden ausgegraben und in unmittelbarer Nähe auf einer Windwurffläche wieder eingepflanzt.

Schule am Reiherwald in Wabern
► Eine Igelexpertin erklärte den Grundschülern alles Wissenswerte über Igel. Anschließend wurden Igelhäuser als Schlafplätze und Igelfutterhäuser aus Holz gebaut.

Regenbogenschule in Züschen
► Die Schüler haben Müll sortiert, dann wurde ihnen der weitere den Weg des Abfalls bis zur Verbrennung erklärt. So konnten sie zur Erkenntnis kommen, dass Müllvermeidung das Beste wäre.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Umwelttag macht fit für die Zukunft”

  1. Dr. Matthias Bohn

    Eine gute Aktion & 150 Kinder der Gesamtschule Melsungen waren auch dabei. Danke an alle Beteiligten!


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB