Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gewaltattacke im Regionalexpress

Symbolbild: Bundespolizei Kassel
Symbolbild: Bundespolizei Kassel

Treysa. Opfer einer Gewaltattacke wurde Montagmorgen, gegen 7 Uhr, eine 21-Jährige aus Gießen. Die Frau war unterwegs in einem Regionalexpress in Richtung Kassel.

Grundlos ins Gesicht geschlagen

Im Bereich des Bahnhofes Treysa soll ein 53-jähriger Wohnsitzloser der Frau grundlos ins Gesicht geschlagen haben. Bei der Ankunft in Kassel-Wilhelmshöhe stellten Bundespolizisten die Identität des Mannes fest.

Der 53-Jährige ist bei der Bundespolizei kein Unbekannter. Er ist bereits mehrfach wegen Körperverletzung aufgefallen. Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Mann ein Strafverfahren eingeleitet. Nach den polizeilichen Maßnahmen und einer anschließenden, ambulanten psychiatrischen Untersuchung kam der 53-Jährige wieder frei.

(ots | red)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB