Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Selbstständig als Pflanzenfresser

Carina Simon in ihrem neuen Büro „Pflanzenfresser“. Foto: Dörrhöfer-Ziegler | VGZ Schwalm
Carina Simon in ihrem neuen Büro „Pflanzenfresser“. Foto: Dörrhöfer-Ziegler | VGZ Schwalm

Frielendorf. Manchmal ist es das persönliche Schicksal, das den Anstoß gibt, sich selbstständig zu machen. Bei Carina Simon aus Frielendorf war es so, sie ist heute Ernährungsberaterin.

Leben mit Schmerzmitteln prophezeit

Übergewicht, Unverträglichkeiten, Schlafstörungen, Arthrose – diese und viele weitere Unannehmlichkeiten plagten Carina Simon mit Anfang 20. Als unveränderbares Schicksal abgetan, war der jungen Frau ein Leben mit Schmerzmitteln prophezeit worden. Sie wollte und konnte dies so nicht akzeptieren, suchte nach Lösungen und fand in der Ernährungsumstellung die Lösung.

Vegane Ernährungsberatung

Heute ist die 32jährige Vegane Ernährungsberaterin, die ihre positiven Erfahrungen und Erkenntnisse aus ihrem absolvierten Studium „vegane Ernährung“ keinesfalls für sich behalten möchte und daher Menschen bei ihrem Vorhaben der Ernährungsumstellung unterstützt.
Im kleinen Holzhäuschen im Garten hat sich Carina Simon mit ihrem Logo „Pflanzenfresser“ ein gemütliches Büro zur Beratung eingerichtet. Die alltagspraktische Umsetzung einer gesunden, vielfältigen, pflanzlichen Ernährung steht im Mittelpunkt ihres Beratungsangebotes.

„Es gibt kein vorgefertigtes Schema. Ich suche individuelle Ansätze für jeden Kunden“, so Simon, die für einen Leistungssportler beispielsweise ein anderes Konzept erarbeiten muss als für einen Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Eine vegane Ernährung sei nach Ansicht von Ernährungsgesellschaften vieler Nationen, zum Beispiel Amerika, Portugal, Kanada und Australien, problemlos für alle Menschen möglich.

Hülsenfrüchte, Nüsse, Obst und Gemüse

In Deutschland sei die Ernährungsgesellschaft noch nicht zu der Erkenntnis gelangt und so werde für Schwangere und Kinder in Deutschland eine vegane Ernährung noch als problematisch eingestuft. „Eine gesunde vegane Ernährung führt zu keinen Mangelerscheinungen. Wer sich allerdings nur von Weißbrot und Pommes ernährt, wird Probleme bekommen“, so Simon, die auf zahlreiche Hülsenfrüchte, Obst, Gemüse und Nüsse setzt. „Ich kann grundsätzlich jedes Rezept auch in einer veganen Variante umsetzen“, sagt Simon, die beispielsweise ein Ei im Kuchen durch eine halbe Banane oder durch Leinsamen als Bindemittel ersetzt.

Auch für das Leben unterwegs hält Simon vegane Tipps parat. Aussagen wie „Ich könnte das ja nicht“, lässt Simon nicht gelten, denn schnell ließen sich jedem Skeptiker Nahrungsmittel aufzeigen, die ohnehin vegan seien und auch bei gewöhnlicher Mischernährung schon oft auf dem Speiseplan stünden. Der Flut an veganen Fertigprodukten steht Simon kritisch gegenüber. Auch das Internet halte viele widersprüchliche und falsche Informationen zur veganen Ernährung parat.

Begleitung durch das VGZ

Carina Simon berät nicht nur Veganer, sondern auch Vegetarier (Pflanzenesser), Omnivore (Allesesser), Flexitarier (Mischesser, wenig Fleisch) und auch all diejenigen, die ihre allgemeine Ernährung mit mehr pflanzlicher Kost ergänzen möchten. Neben den persönlichen Beratungen im direkten Gespräch bietet Carina Simon ihre Dienste auch über das Internet (Skype) an.

Auf dem Weg von der Idee bis zur Realisierung ihrer Selbstständigkeit wurde Carina Simon vom Virtuellen Gründerzentrum (VGZ) Schwalm begleitet. Bei Fragen zum Thema Existenzgründung können sich Gründerinnen und Gründer kostenlos durch das Virtuelle Gründerzentrum Schwalm beraten lassen.

www.vgz-schwalm.de

(red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB