Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

OMOs klarer Sieg in der Hochlandhalle

Aus einem temporeichen Match gegen den TV Hersfeld gingen die Ost-Mosheimer verdient als Sieger vom Platz. Foto: nh
Aus einem temporeichen Match gegen den TV Hersfeld gingen die Ost-Mosheimer verdient als Sieger vom Platz. Foto: nh

Ostheim. Im letzten Spiel des Jahres zeigte der TSV Ost-Mosheim gegen den TV Hersfeld II wieder eine starke Leistung in Angriff und Abwehr. Das verdiente Ergebnis: 32:20 (18:8). Angeführt vom überragenden Luca Hagemann machte OMO bereits in der ersten Hälfte alles klar.

Gäste scheitern am Tempospiel

In den ersten Minuten hielt der Gast noch mit, doch in einer Serie von 6 Toren setzte sich das Mosheimer Team schon bis zur 15. Minute mit 11:3 ab. Als dann Dennis Lauterbach in der 30. Minute das 18:8 erzielte, war bereits in der ersten Hälfte eine 10 Tore Führung geschafft.

Nach der Pause wechselte sich Trainer Kai Hüter selbst ein. Er konnte zwar einige Bälle halten, doch dem Tempospiel von Ost-Mosheim hatte der Gast nichts entgegenzusetzen. Als dann der erstmalig im Kader stehende A Jugendliche Jannis Stöcker das Tor zum 31:17 erzielte, war die Führung sogar auf 14 Tore angestiegen. Hersfeld konnte zwar in den letzten Minuten noch 3 Tore platzieren, musste aber die Überlegenheit von Ost-Mosheim anerkennen.

Ost-Mosheim auf 4. Tabellenplatz

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung, konnte man bei Christian Stöcker eine starke Verbesserung seiner Angriffsleistung verzeichnen.
Nach Ende der Vorserie belegt Ost-Mosheim nun den 3. Tabellenplatz mit 4 Punkten Rückstand auf Gensungen.

„Hoffen wir auch, dass es in der Rückserie am dem 18. Januar so weiter geht“, so Spielbeobachter Jürgen König. „Der nächste Gegner in der Hochlandhalle ist WHO, hier hat Ost-Mosheim im Auftaktspiel leider verloren. Nun will das Fitozovic Team im Heimspiel die Revanche.“

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB