Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Luis André greift nach Gold und Silber

Luis André, der bei den Winterwurfmeisterschaften seinen Titel im Diskuswerfen verteidigen möchte. Foto: nh
Luis André, der bei den Winterwurfmeisterschaften seinen Titel im Diskuswerfen verteidigen möchte. Foto: nh

Frankfurt. Bei den hessischen Winterwurfmeisterschaften, am Sonntag in Frankfurt, strebt Luis André (MT Melsungen) die Titelverteidigung im Diskuswerfen der M15 an und möchte damit seine Sammlung der hessischen Meisterwimpel auf sieben erweitern.

Eingeschränktes Wurf- und Stoßtraining

Welche Meisterschaftsvisitenkarte der 14-Jährige allerdings abgeben wird, steht noch in den Sternen. Der HLV-Kaderathlet hat das letzte Mal im Oktober 2019 einen Diskus in der Hand gehabt und kehrte erst am 12. Januar von einem 14-tägigen Winterurlaub mit einer starken Erkältung zurück, so dass ein Wurf- und Stoßtraining auch vor den Titelkämpfen nicht möglich war.

Da das Diskuswerfen bereits um 09,30 Uhr beginnt und die Stellplatzkarte eine Stunde vor Wettkampfbeginn abgegeben werden muss, wird Luis am Sonntagmorgen bereits vor 07.00 Uhr mit seinem Trainer die Reise nach Frankfurt antreten.

Hoffnungen auch auf Sommerlade

Trotz dieser Umstände sollte er mit einer Weite über 45 Meter die Fronten klären können, da Christian Wolf (Langenselbold), der Zweitplazierte der elfköpfigen Meldeliste, über fünf Meter hinter dem amtierenden süddeutschen Schülermeister aus Melsungen liegt.

Im Hammerwerfen der M15, das über sechs Stunden später stattfindet, kann der Sieger nur Valentin Sommerlade (ESV Jahn Treysa) heißen. Der Remsfelder, der mit drei Drehungen wirft, war im Vorjahr mit 44,04 m Sechster der deutschen M14-Bestenliste. Wenn Luis Andre, der kein Hammerwurftraining absolviert und deshalb aus dem Stand oder mit einer Drehung wirft, einen gültigen Wurf zustande bringt, dann sollte es für die beiden Nachwuchsathleten aus dem Schwalm-Eder-Kreis einen Doppelsieg geben.

(ajw)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB