Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MdEP Eroglu besucht Asklepios Klinik

Engin Eroglu, MdEP (re.) und Chefarzt Dr. Felix Meuschke. Foto: nh
Engin Eroglu, MdEP (re.) und Chefarzt Dr. Felix Meuschke. Foto: nh

Schwalmstadt. Als Zeichen der Anerkennung in Zeiten der Coronakrise besuchte Engin Eroglu, MdEP (FREIE WÄHLER) die Asklepios Klinik Schwalmstadt und überreichte allen Stationen und Abteilungen kleine Aufmerksamkeiten für die täglich geleistete Arbeit.

26 Beatmungsplätze für Notfälle

„Mir ist wichtig, mich nicht nur über Social-Media-Kanäle zu bedanken, sondern auch die Ärmel hochzukrempeln und zu handeln“, so Eroglu während seines Besuchs. Empfangen wurde er von Chefarzt Dr. Felix Meuschke.

Dr. Meuschke berichtete, dass er seine Klinik hervorragend aufgestellt und vorbereitet sieht. So seien 26 Beatmungsplätze für eventuelle Notfälle vorbereitet, zu dem würden ständig Betten für potentielle Coronapatienten freigehalten.

Das Virus hat die Welt auf den Kopf gestellt

Über die 14 Beutel mit Süßigkeiten, die Eroglu mitgebracht hatte, freute sich der Chefarzt und bedankte sich herzlich: „Es ist schön zu sehen, dass es nicht nur in den Sozialen Medien Unterstützung gibt. Das Klinikpersonal würde sich sicher über Nachahmer freuen“, erklärte Dr. Meuschke.

Für die FREIE WÄHLER hat das Coronavirus wie kein zweites Ereignis der jüngeren Geschichte die Welt auf den Kopf gestellt. Hygieneregeln, der Schutz von Risikogruppen und Hamsterkäufe dominieren die Gespräche in Familien und in Chatgruppen.

Gesundes Miteinander im Ehrenamt

„Trotz des geforderten zwei Meter Abstands in der Öffentlichkeit hat man den Eindruck, dass die Bürgerinnen und Bürger an einigen Stellen enger zusammengerückt sind. Viele Mitteilungen auf Facebook oder Instagram zeigen uns die teils ehrenamtliche Arbeit von Vereinen für ein gesundes Miteinander“, so Matthias Reuter, Leiter von Engin Eroglus Deutschlandbüro.

„Bleibt gesund und haltet durch“

„Ärzte, Pflegekräfte, Reinigungspersonal, Mitarbeiter an der Information, Notaufnahme und alle weiteren Mitarbeiter des Klinikums in Ziegenhain rund um die Uhr im Einsatz. Der FREIE WÄHLER ist es deshalb ein Bedürfnis, sich für das außergewöhnliche Engagement und den Zusammenhalt aller Mitarbeiter der Klinik zu bedanken! Die FREIE WÄHLER sagen also DANKE an alle Pflegekräfte, die weiterhin täglich engsten Kontakt zu ihren Patienten haben müssen und ihre Arbeit erbringen! Bleibt gesund und haltet durch“, so Engin Eroglu MdEP bei der Übergabe der kleinen Aufmerksamkeiten.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB