Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neustart für Kultur mit „MusikVorOrt“

Constanze Betzl ist eine der Künster*innen im Projekt „MusikVorOrt“. Foto: nh
Constanze Betzl ist eine der Künster*innen im Projekt „MusikVorOrt“. Foto: nh

Gudensberg. Wie groß der Nachholbedarf in Sachen Kultur auch in der Schlossbergstadt ist, spürten die Veranstalter des OpenStage auf der Märchenbühne. Am Freitag geht es in die nächste Runde.

Entdeckung der musikalischen Wurzeln

Deutlich mehr als die zugelassenen 100 Zuschauer/innen wollten trotz der Hygieneregeln am 2-Stunden-Programm teilhaben. Für alle, die nach mehr verlangen, hat die Stadt Gudensberg mit ihren Kooperationspartnern die Veranstaltungsreihe „MusikVorOrt“ aufgelegt. Los geht’s am kommenden Freitag, 19. Juni, ab 19.30 Uhr mit Constanze Betzl (Querflöte), Olaf Pyras (Perkussion) und Christine Weghoff (Akkordeon) sowie Gastmusiker*innen und ihrem ROOTPlaying – gemeinsam die musikalischen Wurzeln entdecken. Weitere Termine folgen.

Nicht mehr als 100 Gäste

Das neue Musikprojekt ROOTSinging / ROOTPlaying geht auf Spurensuche nach hinreißenden Liedern und Rhythmen aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt. Aktuell beteiligt sind der Kulturstall Deute e.V. und zwei Gudensberger Musikgruppen. Weitere Gäste sind herzlich willkommen.

„Es freut uns, dass der Bundesmusikverband dieses Musikprojekt für eine Unterstützung aus 800 Bewerbungen ausgewählt hat“, sagt der städtische Mitarbeiter Jörg Daniel. „Wir laden Sie ein, in der schönen Atmosphäre des Stadtparks an diesem gemeinsamen Musikerlebnis teilzuhaben. Für Bewirtung mit Getränken ist gesorgt.“

Hinweis: An der Veranstaltung in Kooperation mit dem F26 (Mach-Mit und AKKG) dürfen maximal 100 Personen teilnehmen. Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung ausfallen, da eine Verlegung in das Bürgerhaus nicht möglich ist. An der Abendkasse wird 1,00 € pro Person erhoben.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB