Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

„Deutsch4U“ trotz Corona erfolgreich

„Deutsch4U“ – Der Gudensberger Zusammenschluss „Arbeit und Bildung“ bietet Deutschkurse auch unter Corona-Bedingungen an. Foto: Arbeit & Bildung
„Deutsch4U“ – Der Gudensberger Zusammenschluss „Arbeit und Bildung“ bietet Deutschkurse auch unter Corona-Bedingungen an. Foto: Arbeit & Bildung

Gudensberg. Ein halbes Jahr büffelten 20 Männer und Frauen des Deutschkurses „Deutsch4U“ bei Arbeit und Bildung e.V. in Gudensberg. Jetzt schlossen sie den Kurs mit Erfolg ab.

Hausaufgaben auf dem Smartphone

Für die Lehrkraft Elena Kohlbek sowie die Teilnehmenden, die aus u.a. Äthiopien, Afghanistan, Bulgarien, dem Iran, Polen und der Türkei stammten, stellten die über Wochen anhaltenden Kontaktbeschränkungen auf Grund von Corona eine besondere Herausforderung dar. Sie alle bekamen in den Wochen des Shutdowns ihre Aufgaben über das Handy nach Hause geschickt.

„Da die meisten Teilnehmenden keinen Computer haben, waren die technischen Möglichkeiten für home-schooling sehr eingeschränkt und das Smartphone der einzige Weg, den Unterricht fortzusetzen“, berichtet Kohlbek. Erklärungen zu den Lerninhalten erfolgten jeden Tag über Sprachnachrichten, auch Buchtexte wurden vorgelesen um das Hörverständnis zu üben.

Fleißig und zuverlässig

Die Teilnehmenden erledigten ihre Arbeitsaufträge handschriftlich und schickten diese abfotografiert an die Kursleitung, die wiederum ein individuelles Feedback rückmeldete. Über eine gemeinsame Chat-Gruppe war die Lehrkraft von 10 bis 13 Uhr an jedem Unterrichtstag erreichbar, um gemeinsam Fragen und Probleme zu besprechen.

„Dieses Vorgehen hat erfreulich gut funktioniert“, so Kohlbek, „und die Teilnehmenden waren auch unter diesen erschwerten Bedingungen sehr fleißig und zuverlässig“. Kurz vor Ende des Kurses war noch ein persönliches Treffen möglich – natürlich gemäß den geforderten Schutzvorkehrungen.

Förderung mit Landesprogramm

Der nächste Deutschkurs bei Arbeit und Bildung e.V. in Gudensberg ist bereits in Planung. Gefördert werden die Kurse durch die hessische Landesregierung mit dem Landesprogramm „MitSprache –Deutsch4U“.

Kontakt: Arbeit und Bildung e.V., Maurice Schneider, Tel. 06691-927298, schneider2@arbeit-undbildung.de

www.arbeit-und-bildung.de

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB