Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Weichen für grüne Zukunft gestellt

 Die Vorstandsmitglieder (v.li.) Dr. Bettina Hoffmann, Jörg Warlich und Christine Glück wollen die Weichen für eine aktive Klimapolitik für Niedenstein stellen. Foto: GRÜNE Niedenstein | Montage: seknews
Die Vorstandsmitglieder (v.li.) Dr. Bettina Hoffmann, Jörg Warlich und Christine Glück wollen die Weichen für eine aktive Klimapolitik für Niedenstein stellen. Foto: GRÜNE Niedenstein | Montage: seknews

Niedenstein. Vorstandswahlen standen bei den Niedensteiner GRÜNEN auf der Tagesordnung. Eine positive Bilanz der vorigen Jahre stellten Dr. Bettina Hoffmann und Jörg Warlich vor.

Radwegenetz mit Touristikchancen

Beide wurden in ihrer Funktion als Vorstandssprecher*in auf der Mitgliederversammlung in Niedenstein bestätigt. Christine Glück wurde als Schriftführerin neu in den Vorstand gewählt. Hans-Georg Roda kandidierte nicht mehr für den Vorstand.

Der Blick richtet sich in die Zukunft. Das BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN tritt seit Jahren für eine Verbesserung des Radwegenetzes ein. Der Alltagsradverkehr muss endlich, so die Bündnisgrünen, im Rahmen der Verkehrsplanung Priorität haben. Die Partei sieht hierin auch Chancen für den Niedensteiner Tourismus.

Mehrgenerationenplatz hat Priorität

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN will sich weiter für ein gutes und vielfältiges Betreuungsangebot in Kindergärten und Grundschule sowie für den Erhalt des Kindergartenbusses einsetzen. Neue Ideen wie zuckerfreier Vormittag und Klimaaktionen sollen eingebracht werden.

Auch die Gestaltung eines Mehrgenerationen-Platzes in Niedenstein hat für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Priorität. Der ehemalige Festplatz sei dafür geeignet. Es fehle bisher ein Gesamtkonzept für den Bereich rund um Kindergärten, Schule, Hallenbad, Skaterplatz und Wald am Goddelbusch. Dass dieses kommt, war eine Voraussetzung für die Zustimmung zum neuen Baugebiet.

Gemeinsames Kommunalwahlprogramm

Am 14. März 2021 finden die Kommunalwahlen statt. Jörg Warlich (GRÜNE): „Wir freuen uns über das gestiegene Interesse an grüner Kommunalpolitik. Neue Mitglieder konnten gewonnen werden. In den nächsten Wochen wollen wir gemeinsam ein Kommunalwahlprogramm 2021 bis 2026 für Niedenstein erarbeiten! Außerdem wird die Internetseite (www.gruene-niedenstein.de) überarbeitet und aktualisiert.“

Informationen der GRÜNEN Niedenstein gibt es auf www.gruene-niedenstein.de und www.facebook.com/GRUENE.Niedenstein. Bei Fragen, konstruktiver Kritik und Interesse an der Mitarbeit bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Niedenstein einfach eine Email an Joerg.Warlich@gruene-niedenstein.de schreiben.

(red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB