Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Müllsammlung: Auch die Pandemie macht Dreck

Einen Anhänger voll Abfall sammelten die Ehrenamtlichen innerhalb von nur zwei Stunden zusammen. Foto: nh
Einen Anhänger voll Abfall sammelten die Ehrenamtlichen innerhalb von nur zwei Stunden zusammen. Foto: nh

Schwalmstadt. ADFC, BUND und Arche hatten für vorigen Samstag, 26. September, zu einer Müllsammel-Aktion aufgerufen. 15 Helfer*innen hatten in kurzer Zeit jede Menge Wohlstandsreste aufgelesen.

Hauptfraktion mal wieder Plastik

Die Aufräumarbeiten gingen im Bereich Haasehügel, Rotkäppchenradweg, Rückhaltebecken/Damm, Spielplatz Bleichwiese, Treppenstraße, Stadtkirche Treysa sowie Bauhof Ziegenhain über die Bühne. 15 Personen hatten innerhalb der zwei Aktionsstunden 17 Säcke Müll und zwei alte Reifen zusammengetragen.

Als neue Müllart wurden zahlreiche Mund-Nasenschutz-Masken gefunden. Im Bereich der Stadtkirche fand sich sehr viele kleine Knallkörper. Die Haupt-Müllfraktion bestand jedoch einmal mehr aus Plastik in allen Varianten: Flaschen, Verpackungen und vieles mehr. Auch eine halb gefüllte Flasche Wodka wurde in der Treppenstraße aufgelesen.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB