Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Tage der Demokratie enden mit Livetalk

Livetalk am „Tag der Demokratie im Schwalm-Eder-Kreis“ mit (v.li.): Hubertus Hannappel (Polizeidirektion Schwalm-Eder), Christopher Vogel (Mobilen Beratungsteam gegen Rechtsextremismus), Olaf Rödiger (Steinwaldschule Neukirchen) und Landrat Winfried Becker. Foto: Tom Werner | Kreisverwaltung Schwalm-Eder
Livetalk am „Tag der Demokratie im Schwalm-Eder-Kreis“ mit (v.li.): Hubertus Hannappel (Polizeidirektion Schwalm-Eder), Christopher Vogel (Mobilen Beratungsteam gegen Rechtsextremismus), Olaf Rödiger (Steinwaldschule Neukirchen) und Landrat Winfried Becker. Foto: Tom Werner | Kreisverwaltung Schwalm-Eder

Schwalm-Eder. Mit dem Livetalk „Haltung zeigen und Stimme erheben – jetzt erst recht!“ endeten nach der ersten Novemberwoche die Tage der Demokratie im Schwalm-Eder-Kreis.

Herausforderungen unter Pandemie-Bedinungen

Gerade in Zeiten der Pandemie haben sich viele verschiedene Veranstaltungsformate in Form von Online-Vorträgen und Workshops etabliert, so auch die Tage der Demokratie, die nun mit einem Livetalk im Offenen Kanal Kassel endeten.

In einem Livetalk zum Abschluss der „Tage der Demokratie“ im Schwalm-Eder-Kreis (02.-06.11.2020) haben sich unter anderem Landrat Winfried Becker, Tom Werner vom Projekt „Gewalt geht nicht!“ des Schwalm-Eder-Kreises, Hubertus Hannappel von der Polizeidirektion Schwalm-Eder, Christopher Vogel vom Mobilen Beratungsteam gegen Rechtsextremismus und Olaf Rödiger, Schulleiter der Steinwaldschule Neukirchen, im Offenen Kanal Kassel getroffen. Im Livetalk ging es unter anderem um die Fragen, welche Herausforderungen stellen sich aktuell während der Corona-Pandemie an die Demokratie, was bedeutet es unter diesen Bedingungen Haltung zu zeigen, und was bedeutet das für unsere Zukunft. „Wenn ich Jemandem Halt gebe, dann habe ich auch eine Haltung“, sagte Olaf Rödiger, Schulleiter der Steinwaldschule Neukirchen.

Klar gegen Antidemokraten

Dass die Frage, wie man Haltung zeigen kann, eine sehr persönliche Sache ist, lässt sich an der Antwort deutlich erkennen, die Landrat Winfried Becker gab: „Das Eintreten für die Demokratie ist nicht nur für jeden persönlich eine wichtige Haltung, sondern auch in der Kommunalpolitik ein maßgebliches Thema. Sie hat hier in der Vergangenheit eine sehr deutliche und klare Haltung gezeigt. Wir haben gute Beispiele dafür, wo durch kommunalpolitische Initiative auf antidemokratische Vorfälle reagiert wurde“, ergänzte Landrat Winfried Becker.

Demokratiekonferenz mit kreativen Formaten

Der neuerliche Teil-Lockdown, der zeitgleich mit der Aktionswoche startete, führte dazu, dass die Anmeldezahlen für die Online-Veranstaltungen geringer ausfielen als erwartet. Auch die als kleinere Präsenzveranstaltungen geplanten Siebdruckwerkstätten sowie der gut ausgebuchte Kinoabend konnten aufgrund der Pandemielage nicht veranstaltet werden. Dennoch wurde das Angebot von den Teilnehmenden sehr positiv bewertet.

„Es war trotzdem wichtig, die ursprünglich geplante, jährlich stattfindende Demokratiekonferenz nicht gänzlich ausfallen zu lassen. Die Veranstaltungsreihe habe gezeigt, dass es auch unter Corona-Bedingungen möglich ist, ein qualifiziertes Programm mit kreativen Formaten aufzustellen und man habe einiges für die Zukunft mitnehmen können“, resümierten Anna Stiehl und Tom Werner vom Projekt „Gewalt geht nicht!“.

Leuchtende Demokratiebotschaften

Während der Woche beleuchteten Lichtprojektionen mit Statements zur Demokratie die Gedenkstätte und Klosterkirche Breitenau sowie ein Gebäude der Firma Heidelmann Kühllogistik GmbH in Schwalmstadt. So konnten weithin sichtbare Demokratiebotschaften in den Kreis gesendet werden.

► Der Livetalk ist auf dem Youtube-Kanal des Schwalm-Eder-Kreises zu sehen unter: www.youtube.com/c/schwalmederkreisoffiziell
► Die Fotos der Lichtinstallationen können auf der Homepage www.gewalt-geht-nicht.de angeschaut werden.

(red)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB