Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Gratisfahrten zu Impfzentren

Kleiner Pieks, (hoffentlich) große Wirkung. Damit die Leute problemlos zu den Impfzentren gelangen, hat  nun auch Neukirchen einen Fahrdienst eingerichtet. Foto: nh
Kleiner Pieks, (hoffentlich) große Wirkung. Damit die Leute problemlos zu den Impfzentren gelangen, hat nun auch Neukirchen einen Fahrdienst eingerichtet. Foto: nh

Neukirchen. Am 19. Januar haben die sechs Regionalen Impfzentren, darunter Kassel, geöffnet. Weil sie für etliche vor allem ältere Menschen nur unter Mühen zu erreichen sind, bietet die Stadt gratis Fahrten zur Impfung an.

mehr »


Wieviel Homeoffice bietet der Kreis?

Heute tritt die neue Homeoffice-Regelung in Kraft, wonach Arbeitgeber die Heimarbeit möglich machen sollen. Die öffentlichen Verwaltungen haben damit nach einem Bericht von ZDF heute noch Probleme. Foto: Lukas Bieri | Pixabay

Schwalm-Eder. Der Landrats-kandidat der CDU Schwalm-Eder, Michael Schär (Fritzlar), fordert mehr Transparenz bei den Angaben zur Homeoffice-Fähigkeit der Kreisverwaltung.

mehr »


So geht’s – Briefwahl ganz genau erklärt

Wie die Briefwahl funktioniert erklärt die FREIE WÄHLER Schwalmstadt allen Interessierten übermorgen in einem Zoom-Meeting. Foto: nh

[ 29. Januar 2021; 18:00; 18:00; ] Schwalm-Eder. Deutsch-land ist im Grunde das Land der Briefwahl. Hier ist diese Stimm-abgabe völlig normal und hier weiß man, dass auch damit kein Betrug – wie in den USA von Trump behauptet – möglich ist.

mehr »


Tier der Woche 04/2021: Dexter

Beuern. Dexter ist ein freundlicher, gegenüber dem Menschen, sehr aufges-chlossener Kerl. Als Rasse-Mix aus Deutsch Drahthaar und Labrador ist er leidenschaftlich an allen Gerüchen in seiner Umgebung interessiert.

mehr »


Testlauf mit DRK: Das Impfen kann beginnen

Einer der ersten Impflinge im Impfzentrum des Schwalm-Eder-Kreises ist Jan Christoph Ulrich vom DRK. Foto: Philipp Klitsch | Schwalm-Eder-Kreis

Fritzlar. Der Schwalm-Eder-Kreis nutzte gestern und heute einen Testlauf im zentralen Impfzentrum in Fritzlar, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Rettungsdienste zu impfen.

mehr »


Schär: Der Impfstoff ist kein Politikum

Landratskandidat Michael Schär (CDU) warnt vor unrealistischen Einschätzungen der Impfstoffmengen. Fotomontage: SEK-News

Schwalm-Eder. Michael Schär, Landrats-kandidat der CDU, warnt vor einer Fehlein-schätzung der verfügbaren Impfstoffmengen sowie vor einem daraus entstehenden Kommunalwahlkampf mit falschen Erwartungen.

mehr »


Rudolph: Grüne leben in eigener Welt

Schwalm-Eder. Mit massivem Unver-ständnis reagierte der Vorsitzende der SPD-Kreistags-fraktion Günter Rudolph auf Äußerungen der Grünen zum Impfzentrum in Fritzlar.

mehr »


Digitale Dorflinde kann weiterwachsen

Das Land Hessen hat laut Digitalministerin Sinemus das erfolgreiche WLAN-Förderprogramm „Digitale Dorflinde“ verlängert. Montage: gsk

Wiesba-den. Digital-ministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus ermuntert alle hessischen Kommunen, weiterhin Anträge für den Ausbau der Digitalen Dorflinde – Hessens WLAN-Hotspot-Programm – einzureichen.

mehr »


Lebensmittel im Blick – Vertrauen ist gut …

Lebensmittel werden im Schwalm-Eder-Kreis zuverlässig kontrolliert, heißt es aus dem Landratsamt. Symbolfoto: nh

Schwalm-Eder. Im hessen-weiten Vergleich sieht sich der Landkreis bei Kontrollen im Rahmen der amtlichen Lebens-mittelüber-wachung sehr gut aufgestellt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

mehr »


IG BAU: Sauber machen ohne Maske?

Gebäudereinigerinnen leisten durch ihre Arbeit einen Beitrag gegen die Infektionsgefahr in Betrieben, Büros und Behörden. Dennoch bleiben sie oft auf den Kosten für den eigenen Gesundheitsschutz sitzen, bemängelt die zuständige Gewerkschaft. Foto: IG BAU

Schwalm-Eder. Sie kümmern sich um die Hygiene in Büros, Schulen und Kliniken – müssen sich aber um die eigene Gesundheit sorgen. Laut IG BAU hat ein Großteil der Reinigungskräfte zu wenige gratis Atemschutzmasken.

mehr »


Christdemokraten mit gutem Mix zur Wahl

Als Spitzenkandidatin führt Barbara Braun-Lüdicke die Melsunger CDU in die Kommunalwahl 2021. Fotos: Alibek Käsler | Pixabay | nh / Montage: SEK-News

Melsung-en. Mit Ma-gistratsmit-glied Barbara Braun-Lüdicke als Spitzen-kandidatin zieht die CDU Melsungen in die Kommunalwahl am 14.03.2021.

mehr »


Sonderfahrten zum Impfzentrum

In den medizinischen Zentren im Landkreis stehen die Impfstoffe bereit. Die Stadt Schwalmstadt hat einen Fahrdienst für ihre älteren Mitbürger*innen organisiert. Foto: Wilfried Pohnke | Pixabay

Schwalm-stadt. Am Dienstag, 19. Januar, gingen die ersten sechs hessischen Impf-zentren in Betrieb. Viele ältere Mitbürger*innen wissen aber oft nicht, wie sie dorthin kommen sollen. Schwalmstadt hat eine Lösung.

mehr »


Gründungsberatung bis März nur online

Das Beraterteam des VGZ Schwalm (v.li): Jürgen Angres, Tanja Damm und Walter Blum. Foto: Sven Riebeling | VGZ Schwalm

Schwalm-Eder. Das Be-ratungs-angebot des Virtuellen Gründer-zentrums Schwalm wurde vor einem Jahr auf eine ganze Reihe Kommunen, die grundsätzlich im Zweckverband Schwalm-Eder-West interkommunal zusammenarbeiten, ausgedehnt.

mehr »


Die Zeit ist nicht um – A 49 noch verhindern!

Die Grüne Jugend Schwalm-Eder will das A49-Projekt noch immer kippen. Montage: gsk

Schwalm-Eder. Seit im vorigen Jahr die Rodung-en im Danneröder Wald für den Fertigbau der A49 abgeschlossen wurden, scheint die öffentliche Debatte verstummt zu sein. Für die Grüne Jugend ist aber noch nicht Schluss.

mehr »


„Zukunft machen wir zusammen“

Die Niedensteiner GRÜNEN wollen gestärkt ins Rathaus einziehen mit (v.li.) Jakob Glück, Niklas Sobotta, Heide Matschuck, Christine Glück, Alf Dickhaut, Dr. Bettina Hoffmann, Siegfried Schäfer, Jörg Warlich, Rolf Wölling, Hans Nießen (Treppe) und Frank Schubert. Nicht auf dem Bild sind die Kandidat*innen: Dorothee Pranz, Wilma El-Cherid und Theo Glück. Foto: nh

Nieden-stein. Der Blick richtet sich in die Zukunft. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sind nach eigener Überzeugung die Zukunftspartei. Aus dem Grund ist unser Motto „ZUKUNFT MACHEN WIR ZUSAMMEN!“, sagen sie.

mehr »


Rückgaben vorläufig nur am Fenster

Lesestoff, den das Team der Mediothek bereithält, gibt es derzeit nur in digitaler Form. Foto: nh

Gudens-berg. Wegen dem geltenden Lock-down und der verschärften Hygiene-regeln bleibt die Gudensberger Mediothek bis auf Weiteres für den regulären Ausleihbetrieb geschlossen.

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB