Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

»Hagdan der Chattenkrieger«

Das Gudensberger Mitmach-Heft für Grundschüler „Hagdan, der Chattenkrieger“ ist druckfrisch erschienen und wurde vorgestellt von (v.li.): Bürgermeister Frank Börner, Petra Winter (Förderverein), Ingo Seifert-Rösing (Stadt Gudensberg), Monika Maiwald (Konrektorin) und Christiane Borgolte (Rektorin). Foto: nh
Das Gudensberger Mitmach-Heft für Grundschüler „Hagdan, der Chattenkrieger“ ist druckfrisch erschienen und wurde vorgestellt von (v.li.): Bürgermeister Frank Börner, Petra Winter (Förderverein), Ingo Seifert-Rösing (Stadt Gudensberg), Monika Maiwald (Konrektorin) und Christiane Borgolte (Rektorin). Foto: nh

Gudensberg. Wie lebten die Chatten, wie sah ein germanisches Langhaus aus, welche Kleidung trugen Römer und Germanen? Der Magistrat der Stadt Gudensberg hat eine neue Broschüre herausgegeben, mit der diese Fragen im Unterricht besprochen werden können.

Bilder einer germanischen Familie

Sie richtet sich in erster Linie an Grundschüler und wurde von Bürgermeister Frank Börner Ende Mai der Grundschule Gudensberg überreicht. „Mit dem Mitmachbüchlein ‚Hagdan der Chattenkrieger – das Mal- und Rätselbuch‘ will der Magistrat das Thema Heimatkunde im Schulunterricht weiter fördern“, erklärte Bürgermeister Frank Börner bei der Übergabe der Broschüre an die Schulleitung.

Das 12-seitige Heft beinhaltet Bilder einer germanischen Familie zum Ausmalen, ein Suchbild aus dem Alltagsleben der Germanen, ein Kreuzworträtsel und weitere Anregungen, um sich mit dem Leben der Germanen zu beschäftigen. Das Mal- und Rätselheft konnte dank der Unterstützung des Fördervereins der Grundschule Gudensberg und der finanziellen Förderung der Kreissparkasse Schwalm-Eder realisiert werden. „Gerade zu Coronazeiten ist es uns wichtig, dass wir die Schule und die Lehrer:innen darin unterstützen, den derzeit so schwierigen Unterrichtsalltag zu gestalten“, sagte der Bürgermeister. Schulleiterin Christiane Borgolte freute sich über das Mitmachheft, das zukünftig in der vierten Klasse eingesetzt werden kann.

EU-geförderte Kunstfigur

Hagdan der Chattenkrieger ist eine Kunstfigur, die vom Magistrat der Stadt Gudensberg im Jahr 2017 im Rahmen eines EU-geförderten Projektes zum Geschichtserlebnis entwickelt worden ist. In diesem EU-Projekt wurde die 32-seitige Geschichtsbroschüre „Hagdan Der Chattenkrieger“ herausgegeben, die seitdem auch im Sachkundeunterreicht der Grundschule eingesetzt wird. Das neue Malbuch kann diese Geschichte eines germanischen Kriegers ergänzen. Die Illustrationen in beiden Broschüren stammen vom Grafiker Thilo Hadamovsky aus Niedenstein.

(red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB